Impressionen des Wanderwegs



 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 7.07 km
  • Zeit: 3.1 Stunden
  • Startpunkt:
    Ortszentrum
  • Aufstieg: 536 m
  • Abstieg: 537 m
  • Niedrigster Punkt: 849 m
  • Höchster Punkt: 1281 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Familienwanderung mit einfachem Aufstieg auf der Sonnenseite von Eben, größtenteils auf Forstweg durch schattigem Wald und guter Einkehrmöglichkeit sowie schöner Aussicht. Die Rückwanderung kann über drei verschiedene Wege oder teilweise Steige erfolgen.


Vom Ortszentrum wandern Sie auf dem Gehweg bis zur Bäckerei Eder, danach auf der Filzmooserstrasse die Bahn queren und links halten. Nach 40 Meter rechts in die Edtsiedlung abbiegen.Sie wandern bis zum Edthof ( Jugendgästehaus,) am Parkplatz links halten und den gelben Schildern auf dem Weg folgen. Bei der Einmündung des Weges auf dem Forstweg Nr.12 rechts weiterwandern.  Am Ende der Forststrasse gehts auf dem  " Wurzel-Wandersteig " ca. 50-60 Höhernmeter bergauf  bis zum Drehkreuz, und weiter den markierten Feldweg bis zur Reitlehenalm. ( Fischteich, Streicheltiere, Almtiere, Spielplatz)

Abstieg: Von der Reitlehenalm auf dem Zufahrtsweg bis zur Wegbeschilderung ( rechts bei Drehkreuz) auf dem Weg Nr. 11 absteigen und immer der Beschilderung nach Eben (Wandersteig  Nr. 11) folgen. Weitere Rückwanderungswege von leicht bis mittel möglich ( Weg Nr. 13/13A oder nur teilweise Nr. 12 )

 

 


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung: Gutes Schuhwerk, Trinkflasche, Regenschutz
  • Anreise: Tauernautobahn A 10,  Ausfahrt Eben ( Exit 60)
  • Quelle: Tourismusverband Eben
  • Autor: Alexandra Viehhauser

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Parkgarage im Zentrum oder Parkplatz
  • Öffentliche Verkehrsmittel
    Buslinie 521,  Haltestelle Bahnhof oder Edtsiedlung.

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 47 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen