Impressionen des Wanderwegs



Die schöne Wanderung auf den Flachauer Hausberg "Grießenkar" bietet einen traumhaften Ausblick auf die umliegende Bergwelt.


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 12.4 km
  • Zeit: 4.3 Stunden
  • Startpunkt:
    Parkplatz Ortsmitte
  • Aufstieg: 352 m
  • Abstieg: 1167 m
  • Niedrigster Punkt: 906 m
  • Höchster Punkt: 1959 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Die Ruhe genießen, sich frei wie ein Vogel fühlen und zusätzlich kann man sich über ein 360° Panorama freuen. Was will man mehr? Den ersten Anstieg bis zum Berggasthof Latschenhof kann man sogar mit den Liften Startjet 1+2 (Sommerbetriebszeiten beachten) meistern. Für den letzten Anstieg auf den Gipfel sollte man trittsicher und schwindelfrei sein.

 

Einkehrmöglichkeiten: Waldgasthof, Jandlalm, Hofalm, Latschenhof


Flachau Zentrum - Talstation "starjet 1" - Auffahrt mit den Sommerliften "starjet 1 & 2" bis zum Berggasthof Latschenhof - oberhalb vom Berggasthof in den Wanderweg Nr. 41 einbiegen - vorbei an den Kriegergedenkkreuzen und der "Schneid" entlang aufs Grießenkareck (1991 m) - danach an der Gabelung rechts abbiegen Weg Nr. 45A - darauf folgt nach einigen Gehminuten eine weitere Gabelung, hier wieder rechts abbiegen Nr. 45 - bei einer weiteren Weggabelung, links abbiegen vorbei an der Hundsdorfhütte auf den Weg Nr. 43 - Abstieg bis ins Tal nach Flachau


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:

    Zur Grundausstattung eines Wanderers gehört:

    o festes, hohes Schuhwerk mit griffiger Sohle

    o passende Bergbekleidung

    o genug zu trinken

    o Verpflegung für Zwischendurch

    o Sonnenbrille, gegebenenfalls Sonnencreme bzw. Regenschutz

    o Mobiltelefon

    o Wanderstöcke

    o Erste-Hilfe-Set

  • Anreise: Auffahrt mit den Sommerliften "starjet 1 & 2"
  • Öffentliche Verkehrsmittel:

    Von Juni bis September ist der Sportweltbus der ideale Zubringer- sowie Rückholdienst für eure Wandertouren in der gesamten Region (Flachau, Wagrain-Kleinarl, St. Johann-Alpendorf, Radstadt, Altenmarkt-Zauchensee, Eben, Filzmoos, Obertauern, Großarl & Hüttschlag).

    Mit der Flachau Sommer Card könnt ihr den Sportweltbus um nur Euro 1,00 pro Person und Strecke benützen. Kinder unter 6 Jahren fahren sogar frei!

    Mehr Informationen dazu findet ihr unter: https://www.flachau.com/de/info/vor-ort/sportweltbus.html

    Weitere Busverbindungen: www.salzburg-verkehr.at

  • Sommerliftbetrieb Bergbahnen Flachau: www.snow-space.com

    Mehr zum Thema Wandern in Flachau findet ihr unter: https://www.flachau.com/sommer/wandern/   

    Infos zum Wetter vor Ort: https://www.flachau.com/live/ oder www.zamg.ac.at   

     

  • Geheimtipp: Achtet beim Wandern bewusst auf die wunderbare Pflanzen und Tierwelt. Mit ein bisschen Glück könnt ihr vielleicht sogar ein Murmeltier beobachten. 
  • Quelle: Tourismusverband Flachau
  • Autor: Flachau Tourismus

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Parkmöglichkeiten sind im Ortskern von Flachau vorhanden (BBF Center- & Minigolfparkplatz).

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


auf den letzten Metern bis zum Gipfel ist Trittsicherheit erforderlich

Planung & Vorbereitung: Eine genaue Tourenplanung ist vor jeder Bergtour empfehlenswert. Auskünfte von Ortskundigen wie Bergführer oder Hüttenwirte sowie Wanderkarten helfen euch dabei.  

Wettervorhersage checken: Ein Must-do vor jeder Wanderung. Das Wetter kann in den Bergen überraschend umschlagen. Beachtet die aktuellen Wetterbedingungen unter: www.zamg.ac.at.

Wichtige Tipps:

o sich selbst nicht überschätzen

o Kräfte sowie Ausdauer gut einteilen

o Trittsicherheit & Schwindelfreiheit einschätzen

o keine Steine abtreten

o bei Wetterumschwung rechtzeitig umdrehen

Bergrettungsnummer: Die Telefonnummer 140 ist die Notrufnummer für alpine Unfälle in Österreich


Inspirationsbroschüre bestellen

Bestelle kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" als hochwertigen Druck

  • 10 Momente zum Träumen und Erleben
  • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
  • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
  • Sammlung für deine Wandermomente
Jetzt bestellen