Impressionen des Wanderwegs



Gehzeit: 4 Stunden


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 9.26 km
  • Zeit: 4 Stunden
  • Startpunkt:
    Hotel "Die Gewürzmühle"
  • Aufstieg: 995 m
  • Abstieg: 77 m
  • Niedrigster Punkt: 834 m
  • Höchster Punkt: 1752 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Gewürzmühle- Sauschneidgut- Gasthof Innviertler- Trinkeralm- Höhenwanderung zur Hinterer Fager


 Vom Hotel Gewürzmühle erreichen wir über eine asphaltierte Zufahrt (Sauschneidweg) den Sauschneidhof. Hinter dem Sauschneidhof geht der Wanderweg weiter bis zur Kranabethkapelle. Von hier beginnt ein sehr ruhiger Waldweg (Teil des Marienweges ) über das Premgut bis zur Fagerstraße. Von dieser zweigt nach kurzer Wegstrecke der Bachseitenweg zum Gasthof Innviertler ab. Weiter über den Alpenvereinsweg Nr. 715 erreicht man die Trinkeralm auf der Fager. Von der Trinkeralm, die auch mit dem Auto gut erreichbar ist, kann man auf der Anhöhe der Fager bis zur Hinterfager (1971 m, Gehzeit ca. 1½ h, rot) wandern. Auf diesem Höhenweg genießt man einen wunderbaren Rundblick auf alle Berge der Umgebung. Besonders reizvoll ist diese Wanderung zur Zeit der Almrauschblüte (Juni/Juli).

 


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:

    In unserem Wandertestcenter Radstadt können Sie Wanderschuhe, Wanderstöcke, Rucksäcke und Kindertragen leihen und testen. Mit der Gästekarte ist der erste Tag kostenlos.

  • Quelle: Tourismusverband Radstadt
  • Autor: Tourismusverband Radstadt

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten

    Parkmöglichkeit beim Hotel „Die Gewürzmühle“ vorhanden.


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 47 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen