Impressionen des Wanderwegs



Das Hochgründeck bietet Ihnen eine wundervolle Fernsicht.


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 6.21 km
  • Zeit: 2.8 Stunden
  • Aufstieg: 815 m
  • Abstieg: 1 m
  • Niedrigster Punkt: 1011 m
  • Höchster Punkt: 1826 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Die Wanderung starten Sie am Parkplatz Stein-Bauer, hier können Sie Ihr Auto kostenlos abstellen. Vom Güterweg auf einem schmalen Fahrweg zuerst steiler links hinauf, dann immer leicht ansteigend durch den Wald Richtung Gründecksattel und weiter über die beschilderten Wege Richtung Hochgründeck. Sehenswert: Die Friedenskapelle oberhalb vom Heinrich-Kiener-Haus, am St. Rupert Pilgerweg.

Das Hochgründeck ist einer der höchsten bewaldeten Berge Europas und zählt zu den schönsten Aussichtsbergen Österreichs. Die relativ lange Tour wird mit einer Aussicht auf rund 300 Gipfel (Hochkönig, Tennengebirge, Dachstein, Niedere und Hohe Tauern, Kitzbühler Alpen und Dientner Schieferberge) belohnt.



Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Quelle: Tourismusverband Sankt Johann-Alpendorf
  • Autor: Tourismusverband St.Johann-Alpendorf

Anreisemöglichkeiten


    Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



    Katalog bestellen

    Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

    • 45 Wanderregionen
    • Elementare Naturerlebnisse
    • Tourentipps
    • Wanderangebote
    • Wandergastgeber
    • und viel mehr!
    Jetzt bestellen