Impressionen des Wanderwegs



Winterwanderung mit Hüttengaudi auf der "Pfeiffei-Alm"


 Winterwandern
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 1.37 km
  • Zeit: 0.8 Stunden
  • Startpunkt:
    Ortszentrum Flachau
  • Aufstieg: 205 m
  • Abstieg: 0 m
  • Niedrigster Punkt: 900 m
  • Höchster Punkt: 1105 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Sie sind kein Skifahrer und möchten trotzdem das Pisten-Feeling erleben? Dann ab zur Pfeiffei-Alm, welche sich direkt an der Hermann-Maier-Weltcupstrecke befindet. Diese Tour eignet sich perfekt um die idyllische Winterlandschaft zu genießen, sich mit Freunden zu treffen und sich einfach mit schmackhafter Hüttenkost so richtig verwöhnen zu lassen.


Flachau Zentrum - Richtung Talstation Starjet 1 - zur Pfeiffei Alm


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:
    • Knöchelhohe warme Schuhe mit gutem Profil,
    • atmungsaktive und dem Wetter angepasste Outdoor-Bekleidung,
    • Mütze oder Stirnband und eventuell Handschuhe empfohlen,
    • kleiner Rucksack mit ausreichend Proviant bzw. warmen Getränk in der Thermoskanne,
    • Handy,
    • Erste-Hilfe-Paket
  • Anreise: Der Einstieg zum Winterwanderweg Pfeiffeialm ist direkt im Ortszentrum beim BBF-Parkplatz.
  • Mehr zum Thema Winterwandern in Flachau findet ihr unter:

    https://www.flachau.com/winter/outdoor-winter/winterwandern/

    Infos zum Wetter vor Ort:

    https://www.flachau.com/live/ oder www.zamg.ac.at

  • Geheimtipp: Bei der Tourismusinfo Flachau erhalten Sie eine Wanderkarte mit Informationen zu dieser Tour.
  • Quelle: Tourismusverband Flachau
  • Autor: Flachau Tourismus

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    BBF-Parkplatz, Tiefgarage oder Liftparkplatz Starjet 1
  • Öffentliche Verkehrsmittel

    Skibus bis Flachau Ortsmitte

    Infos zu den Buszeiten: www.salzburg-verkehr.at


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


  • Vorsicht an schattigen Stellen, da kann der Untergrund schonmal eisig sein.
  • Bei Touren ohne Einkehrmöglichkeiten unbedingt ausreichend Proviant mitnehmen.
  • Ein Handy sowie eventuell eine Tourenkarte sind empfehlenswert.
  • Wetterbericht im Vorhinein checken und bei schlechter werdendem Wetter rechtzeitig umkehren.
  • Für alle Hundebesitzer gilt: Nimm Deinen Hund an die Leine und achte darauf, dass er sich ruhig verhält.

Inspirationsbroschüre bestellen

Bestelle kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" als hochwertigen Druck

  • 10 Momente zum Träumen und Erleben
  • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
  • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
  • Sammlung für deine Wandermomente
Jetzt bestellen