Impressionen des Wanderwegs



Eine Runde um den Aigenberg, durch den kühlen Wald und ab zum Badesee.


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 7.27 km
  • Zeit: 2.5 Stunden
  • Startpunkt:
    Badesee Reitdorf
  • Aufstieg: 355 m
  • Abstieg: 355 m
  • Niedrigster Punkt: 867 m
  • Höchster Punkt: 1136 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Diese ortsnahe Wanderung entlang einer verkehrsarmen Höhenstraße, wo du an einigen Bergbauernhöfen vorbei kommst, bietet einen herrlichen Ausblick ins Flachautal. Am Ende der Wanderung kannst du dich noch mit einem Sprung in den Badesee belohnen.

Bademöglichkeit am Badesee Reitdorf

Einkehrmöglichkeit: Gasthof Horner (Burnstein), Aignstadl, Seebuffet beim Badesee Reitdorf.


Badesee Reitdorf - Weg Nr. 2 zum Aignerbauer - weiter auf Weg Nr. 40 - Pürstingbauer - Steinlehenbauer - nach ca. 400 m führt ein Feldsteig bergab bis knapp unterhalb vom Maderlehenbauer - Gasthof Burnstein - über Wiesenweg Nr. 2 geht es über Oberlehengut und Aignerbauer wieder zurück zum Ausgangspunkt.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:

    gutes Schuhwerk

  • Anreise:

    bis Badesee Reitdorf

  • Geheimtipp:

    Bei der Tourismusinfo Flachau erhalten Sie eine Wanderkarte mit Informationen zu dieser Tour.

  • Quelle: Tourismusverband Flachau
  • Autor: Flachau Tourismus

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten

    Badesee Reitdorf

  • Öffentliche Verkehrsmittel

    Sportwelt-Bus bis Reitdorf Gemeindeamt/Badesee

    Infos zu den Buszeiten: www.salzburg-verkehr.at


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 47 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen