Impressionen des Wanderwegs



Leichte Wanderung von Wagrain, über Moadörfl hinauf zum Niederbergsee und der Edelweissalm. Zurück geht es über den Lärchenwaldweg nach Wagrain.


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 12.38 km
  • Zeit: 4 Stunden
  • Startpunkt:
    Wagrain, Ortszentrum
  • Aufstieg: 406 m
  • Abstieg: 411 m
  • Niedrigster Punkt: 835 m
  • Höchster Punkt: 1186 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Zunächst von Wagrain zur Ortschaft Schwaighof dem Wanderweg Nr. 2 folgen. Dann bei der Josephskapelle über einen kurzen Steig durch den Wald auf die Forststrasse, Weg Nr. 2a, aufsteigen und dieser folgen bis man auf den Wanderweg Nr. 60 (Gabelung kurz Oberhalb der Talstation Rote Achter-Gondelbahn) trifft. Nun dem Weg Nr. 60 bergauf, vorbei am Niederbergsee, bis zur Edelweissalm folgen. 

Bei der Edelweissalm angelangt, kann man noch eine kurze Runde um den Daarmoossee drehen, bevor man auf eine hervorragende Jausn bei der Edelweiss Alm einkehrt. Vor dem Rückweg sollte man sich noch unbedingt das Bauernhofmuseum anschauen.

Der Rückweg (Nr. 61) geht hinter dem Hotel Edelweiss noch ein Stück auf der Straße, bevor er talwärts in den Lärchenwaldweg übergeht. Man trifft oberhalb des Hühnerhofes wieder auf die Weberlandl Straße und folgt Ihr bis zur Bundesstraße hinunter.

 



Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Geheimtipp:

    Auf dem Rückweg bietet es sich an, direkt vom Hühnerhof Wagrain noch frische Bio Eier mitzunehmen.

  • Quelle: Wagrain-Kleinarl Tourismus

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Gemeindeparkplatz in Wagrain.

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Inspirationsbroschüre bestellen

Bestelle kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" als hochwertigen Druck

  • 10 Momente zum Träumen und Erleben
  • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
  • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
  • Sammlung für deine Wandermomente
Jetzt bestellen