Impressionen



Der Wasserfall im Talboden des Unteren Grundes verdeckt angeblich eine schwere eiserne Tür, hinter der sich der steile Aufgang zur ehemaligen Burg Falkenstein befinden soll. Aus dieser Tür kamen einst Jahr für Jahr während der Alpzeit die schönen wilden Fräulein vom Falkenstein hervor, um sich mit den jungen Hirten zu treffen, die hier ihre Tiere hüteten. Jede von ihnen hatte sich ihren Hirten ausgesucht und brachte jedesmal, wenn sie sich trafen, eine Schürze voll kostbarer Schätze mit. Alles musste aber ganz heimlich geschehen.


Attraktionen
Parkplätze vorhanden

Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 45 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen