Impressionen



Den Wildsee bei Seefeld gibt es wohl schon so lange wie die Berge selbst. Im Jahre 1022 wurde die kleine Siedlung „Sevelt“ (Feld am See) erstmals urkundlich erwähnt. Schon zur Zeit von Kaiser Maximilian I. war das Gebiet rund um den Wildsee für seine üppige Flora und Fauna bekannt. Heute führt ein idyllischer Rundwanderweg durch das Naturschutzgebiet und lädt Besucher mit anschaulichen Hinweistafeln ein die unzähligen Geheimnisse aus nächster Nähe zu erleben.

Der Wildsee ist ein wertvolles Naherholungsgebiet mit idyllischen Spazierwegen und gleichzeitig ein beliebter Badesee mit zwei Bade-Anlagen im Sommer. Genießer und Familien kommen dort voll auf ihre Kosten.


Erreichbarkeit

mit einem KFZ, öffentlich, zu Fuß

Anbieter:

Zum Anbieter

Attraktionen
  • Eine Perle zu jeder Jahreszeit: Die "Strandperle" verfügt über ein beheiztes Frei- und Kinderbecken sowie vielerlei Aktivitäten für Groß und Klein.
  • Mit einer überdachten Panoramaterrasse, einer großflächigen Liegewiese, einem Kinderspielplatz und Strandcafé, macht ein Sommertag im "Waldbad Strandcafé Sonja" richtig Spaß.
Preise & Öffnungszeiten
  • Preise Erwachsene
    Kostenfrei (ausgenommen Strandbäder Strandperle und Sonja)
Parkplätze vorhanden

Geführenpflichtig

Weitere Informationen

Verleib von SUPs und Treetbooten in der „Strandperle“


Inspirationsbroschüre bestellen

Bestellen Sie kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" in gedruckter Form

  • 10 Momente zum Träumen und Erleben
  • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
  • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
  • Sammlung für deine Wandermomente
Jetzt bestellen