Vielfältig wie die Landschaften der Alpenrepublik sind auch die dazu passenden buchbaren Winterangebote. Mit 45 Wanderregionen unter einem Dach ist sichergestellt, dass jeder Wanderertyp voll auf seine Kosten kommt. Winterwanderungen, Schneeschuhwanderungen, Pferdeschlittenfahrten, Adventangebote, Weihnachtswanderungen und noch vieles mehr wird von unseren Wanderregionen im Winter angeboten.

Elisabeth PfeifhoferOnlinespezialisten Österreichs Wanderdörfer
Unsere Winterangebote bieten eine riesige Auswahl. Von Winter- und Schneeschuhwanderungen bis hin zu Pferdeschlittenfahren ist alles mit dabei.

Filter (2 Ergebnisse)
Ihre Auswahl Die Auswahl Ihrer Bilder bestimmt das Ergebnis
Besondere Filter Schnell und einfach nach Bilder entscheiden
Nach Landschaft filtern
  • Grüne Berge
  • Hochgebirge
  • Kalkgebirge
  • Eis / Gletscher
Nach Naturerlebnis filtern
  • Wasser
  • Berge
  • Kulinarik
  • Helden der Landschaft
Nach Sehnsucht filtern
  • Aktiv sein
  • Region erleben
  • Stress abbauen
  • Auszeit nehmen
Standard Filter Filter die Sie kennen
2 Ergebnisse Wir filtern gerade
Liste Karte

Wohlfühlen mit Zirbe & Coab 528 € pro Person8 Tage, von 08. Dezember 2018 bis 26. Oktober 2019

Osttirols Natur mit allen Sinnen genießen
Osttirol und sein Nationalpark Hohe Tauern tut mit gesunder Höhenlage, der ausgiebigen Sonne, den ursprünglichen...

Weiterlesen

Eine Nacht unter den Sternen...3 Tage, von 01. Mai 2019 bis 31. Oktober 2019

Biwaks unter den Sternen. Rifugio sotto le stelle.
Millstätter See: Eine Nacht unter den Sternen … Die verborgenen Kräfte zwischen Mensch und Natur...

Weiterlesen

    Unsere Winterangebote – Winterwanderungen zwischen Eis und Schnee

    Die Alpenrepublik Österreich bietet Wanderern auch in den Wintermonaten ausgezeichnete Möglichkeiten, um ein zauberhaftes Naturerlebnis zu genießen. Eine Winterwanderung zwischen verschneiten Berghängen und Wäldern in weißer Pracht lässt die Herzen höher schlagen. Ob Schneeschuhwandern, Skitouren oder eine Pferdeschlittenfahrt: Die Winterangebote sind vielfältig und so können Winterwanderer die verträumten Schneelandschaften auf unterschiedliche Weise erleben.

    Beim Schneeschuhwandern ein Wintermärchen erleben

    Viele Wanderer verbinden einen Winterurlaub in Österreich mit Genuss, Entspannung und Abenteuer. Die Stille im frisch verschneiten Winterwald ist für den Schneeschuhwanderer eine Naturerfahrung der besonderen Art. Im Pillerseetal zum Beispiel können die Winterbegeisterten mit Schneeschuhen die faszinierende Landschaft individuell erfahren. In Osttirol kann das Schneeschuhwandern mit Wildtierbeobachtungen verbunden werden. Auf breiten Sohlen gelangt der Schneeschuhwanderer dorthin, wo die Natur am unberührtesten ist. Das Wandern durch pulvrigen Tiefschnee bringt den gesamten Körper in Schwung. Die Schneeschuhwanderung erlaubt herrliche Einblicke in die winterliche Bergwelt. Ein großer Vorteil der Fortbewegungsart auf Schneeschuhen liegt darin, dass der Winterwanderer unabhängig von geräumten Wegen tief in die Natur eintauchen kann.

    Winterwanderung – Wohltat für Seele, Geist und Körper

    Es gibt in Österreich insgesamt sieben Nationalparks, die auch in der kalten Jahreszeit außergewöhnliche Naturerlebnisse bieten. In der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern Salzburg stehen den Besuchern über 400 Kilometer geräumte Wege bereit. Beim Wandern kann der Naturliebhaber Energie tanken und die frische Winterluft einatmen. Dieses Wintermärchen entspannt genießen zu können, ist eine Wohltat für Seele, Geist und Körper. Eine Winterwanderung wird gerne kombiniert mit der Einkehr in eine Hütte. Hier finden die Wanderer eine perfekte Aufwärmgelegenheit und kulinarischen Hochgenuss. Das Winterwandern durch eine tief verschneite Landschaft bietet Erholung und Spaß für die ganze Familie. Doch die Angebote für einen Winterurlaub in Österreich gehen weit über das Winterwandern hinaus. Beliebte Aktivitäten im Schnee sind Langlaufen, Skitouren und Rodeln. Der Schneezauber kann aber auch bei einer Pferdeschlittenfahrt intensiv erlebt werden.