Der Hitze entfliehen Wandern im Bregenzerwaldgebirge


In den heißen Sommermonaten ist eine Wanderung in die Damülser Berge eine willkommene Art sich zu erholen und neue Energie zu tanken – für Mensch und Tier.

Die Damülser Rundtour führt auf 10,5 km über zwei Gipfel.
Dafür sollten Herrchen und Hund ein wandererfahrenes Team sein. Gestartet wird gemütlich mit den Seilbahnen des Uga-Express, wo das Mitführen von Hunden natürlich erlaubt ist.

Alpe Oberdamüls (c) Huber Images - Damüls-Faschina Tourismus

Der Wanderweg

Nach den ersten Eindrücken durch die Fahrt mit der Seilbahn startet die Rundwanderung nach dem Ausstieg, am Fuße der markanten Damülser Mittagsspitze. Von hier aus geht es los in Richtung Hochblanken, den man in ungefähr 1,5 Stunden erreicht. Der Hochblanken stellt den 1. Gipfel und gleichzeitig den höchsten Punkt dieser Tour dar und liegt auf 2.068 m. Hier wartet ein atemberaubender 360-Grad-Ausblick auf drei Länder und den Bodensee. Nach einer Rast und mit neuer Energie geht es weiter entlang des grünen Berggrates zum 2. Gipfel – den Ragazer Blanken, auf 2.051 m

Schon auf dem Weg dorthin ist die Aussicht alle Mühe wert. Nach dem Besuch beim Gipfelkreuz beginnt der Abstieg in Richtung Sünser Joch und weiter, vorbei an Alpenrosen und Heidelbeersträuchern zur Oberdamülser Alpe. Hier lohnt es sich eine Pause einzulegen und die täglich frisch gemachten Produkte zu verkosten. Gestärkt geht es über Wiesen und schattenspendenden Waldstücken zurück in den Ort Damüls.

Blick-von-der-Sünserspitze-zu-den-Damülser-Bergen-c-Michael-Meusburger-Bregenzerwald-Tourismus

Erkundungstour durch den Ort Damüls

Der Ort Damüls selbst, liegt auf 1.435 m. Wie viele andere, sehr hoch gelegene Orte in Vorarlberg, wurde auch Damüls im 14. Jahrhundert von Menschen, aus dem Schweizer Kanton Wallis, besiedelt. Daher kommt es, dass Damüls als Walsersiedlung bezeichnet wird. Aus dieser Zeit stammt auch die kunsthistorisch wertvolle Kirche mit ihren schönen Fresken, die eine Armenbibel darstellen.

Bregenzerwald Gäste-Card: Für alle, die drei oder mehr Nächte in den 24 Partnergemeinden wohnen, ist die Bregenzerwald Gäste-Card im Übernachtungspreis inkludiert. Sie gilt für Freifahrten mit den Bergbahnen und Bussen und als Eintrittskarte für Freibäder.

Hundefreundliche Unterkünfte in Damüls

Elisabeth Appartements in Damüls   Damülser Holzhus

Damüls mit Mittagsspitze (c) Adolf Bereuter - Bregenzerwald Tourismus

Daten und Fakten


Startpunkt: Bergstation Uga-Express (1.800 m)

Tourlänge: 10,5 km

Zeit: 3,5 Stunden

Endpunkt: Damüls (1.430 m)

alyssa-graham-unsplash

Icon made by Freepik, flaticon.com

Noch mehr Wanderungen mit Hund