Impressionen des Wanderwegs



Kurzwanderung von der Pfarrkirche in Wieting bergauf durch den Wald nach Maria Hilf und auf demselben Weg wieder zurück ins Tal. 

 


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 3.48 km
  • Zeit: 1.3 Stunden
  • Startpunkt:
    Kirche in Wieting
  • Aufstieg: 247 m
  • Abstieg: 248 m
  • Niedrigster Punkt: 658 m
  • Höchster Punkt: 897 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Auf den Spuren segensvoller Frauenfiguren beginnt diese Wanderung vor der Pfarrkirche Wieting. Hier sitzt sie, die kopflose Marmorstatue, deren Geheimnis bis heute nicht ganz gelüftet wurde. Lange Zeit verehrte man sie als norische Stammesgöttin Noreia, über deren steinernen Schoß viele Frauen in der Hoffnung auf Kindersegen rutschten. Mittlerweile gilt sie als römisches Grabdenkmal. Ihre mystische Aura aber blieb.

Einmal quer durchs Dorf und durch den Wald bergauf erreicht man bald die Wallfahrtskirche Maria Hilf. Dieser mächtige Barockbau in herrlicher Aussichtslage ist  schon viele Jahrhunderte als Marienpilgerort bekannt. Von Glauben, privaten Wundern und Dankbarkeit zeugen die Stöcke und Krücken, die Geheilte im Altarraum hinterlassen haben. Ihre tröstlichen Schicksale begleiten den Wanderer gedanklich am Rückweg nach Wieting.


Ausgehend von der Pfarrkirche St. Margareta in Wieting führt der Weg bald bergauf durch den Wald in Richtung Westen nach Maria Hilf . Nach einer kurzen Rast und dem Genießen des wunderbaren Rundblicks gelangt man auf demselben Weg wieder zurück in das Tal.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Geheimtipp:

    Besichtigen Sie den Fruchtbarkeitsstein vor der Kirche: die überlebensgroße Statue einer sitzenden Frau (ohne Kopf) erinnert an den Fruchtbarkeitskult von Wieting - Generationen von Frauen rutschten von ihrem Schoß, um für einen reichen Kindersegen zu bitten.

     

  • Quelle: Tourismusregion Mittelkärnten
  • Autor: Tourismusregion Mittelkärnten

Anreisemöglichkeiten


    Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



    Katalog bestellen

    Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

    • 46 Wanderregionen
    • Elementare Naturerlebnisse
    • Tourentipps
    • Wanderangebote
    • Wandergastgeber
    • und viel mehr!
    Jetzt bestellen