Impressionen des Wanderwegs



Rundwanderweg auf der Hochebene der Flattnitz mit Wasserspielplätzen. 


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 6.63 km
  • Zeit: 2 Stunden
  • Startpunkt:
    Talstation Sessellift Hirnkopf
  • Aufstieg: 153 m
  • Abstieg: 152 m
  • Niedrigster Punkt: 1365 m
  • Höchster Punkt: 1519 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Der Almenwasserweg Flattnitz startet beim Wander-Ausgangspunkt direkt unterhalb des Speicherteiches auf der Flattnitz, wo sich auch gleich die 1. Station, die Wasserspirale, befindet. Diese kann mit genügend Energie das Wasserrad antreiben. Weiter geht es über das Hüttendorf zur 2. Station, dem Bachlauf. Hier erfährt man, wie das Wasser sich seinen Weg bahnen kann. Bei der Pfandl Hütte befindet sich die 3. Station, der Laierbrunnen. Hoch oben auf der Fuggeralm befindet sich die 4. Station.  Nach dem Abstieg befindet sich direkt unterhalb des Alpenhotels Ladinig die 5. Station, die Relaxliege mit Blick auf das Flattnitzer Hochmoor.Die 6. Station, der Seeblick ist direkt oberhalb des Flattnitzer Sees und lädt zu einer kurzen Rast ein. Die 7. und letzte Station bei der Spitzer Hütte ist die Almdusche. Sie bietet eine tolle Abkühlung nach der Wanderung. Über den Parkplatz des Alpengasthofes Isopp geht es nach rund zwei Stunden Wanderzeit wieder zum Ausgangspunkt. 


Die Wanderung startet bei der Talstation des Sesselliftes auf der Flattnitz. Man folgt der Straße unterhalb des Speicherteiches bis zum Hüttendorf Flattnitz. Weiter folgt man dem beschilderten Weg bis zur Pfandlhütte. Dort biegt man nach rechts ab und geht ein kurzes Stück Straße zur L63 hinauf , biegt nach links ab und geht die L63 ein  ein kurzes Stück entlang. Dann biegt man nach rechts Richtung Fugger Hütte ab und folgt den beschilderten Weg bis man wieder zurück nach Flattnitz kommt. Am Gasthof Ladinig vorbei geht man weiter zum Flattnitzer See und schließlich geht es über die Spitzeralm  zurück zum Ausgangspunkt.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:

    Festes Schuhwerk, Regenschutz, Tourenproviant

  • Anreise:

    Herold Routenplaner:
    www.herold.at/routenplaner

  • weitere Touren finden Sie hier:
    https://regio.outdooractive.com/oar-mittelkaernten/de/

  • Geheimtipp:

    Die Rundwanderung  bietet als Attraktion 7 Stationen:

    Wasserspirale

    Bachlauf

    Leierbrunnen

    Almenblick

    Relaxliege

    Seeblick

    Regenmacher

  • Quelle: Mittelkärnten
  • Autor: Tourismusregion Mittelkärnten

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Großer Parkplatz beim Hirnkopflift.
  • Öffentliche Verkehrsmittel

    ÖBB Fahrplanauskunft:
    https://fahrplan.oebb.at/webapp/#!P|TP!H|186962

     

    Im Sommer können Sie auch den Wanderbus der Region nutzen, der von St. Veit aus auf die Flattnitz fährt.  An mehreren Haltestellen haben Sie die Möglichkeit zuzusteigen.

    Nähere Informationen unter+43 4212/45608 oder office@mittelkaernten.at


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


bitte geben Sie jemanden Bescheid wohin Sie gehen und wann Sie zurück sein wollen


Newsletter abonnieren & kostenloses E-Book erhalten

Das erwartet dich:

  • Aktuelle Informationen von mehr als 40 Regionen
  • Wanderangebote
  • Tourentipps
  • Tolle Gewinnspiele
  • Vieles mehr!
Jetzt bestellen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres finden Sie in den Datenschutzbestimmungen
Optionen
Google Analytics 3
Hotjar
Facebook Pixel
Pinterest
Google Analytics 4
Zustimmen