Impressionen des Wanderwegs



Wanderweg von Gunzenberg nach Zammelsberg durch die Wälder der Gurktaler Alpen.


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 20.5 km
  • Zeit: 10.5 Stunden
  • Startpunkt:
    Gasthof Marcher Gunzenberg
  • Aufstieg: 657 m
  • Abstieg: 596 m
  • Niedrigster Punkt: 957 m
  • Höchster Punkt: 1163 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Sie starten Ihre Wandertour beim Gasthof Fradler. Folgen Sie der Gunzenberg Landesstraße und passieren das Weiße Kreuz. In der Rechtskurve beim Gunzenberg-Wegkreuz verlassen Sie die Landesstraße und begehen einen vorerst asphaltierten Weg. Der Weg verläuft weiter nach Brieriesel, danach südlich vorbei am Pirker Kogel. Unter dem Jagdhaus Flatt orientieren Sie sich am Lindle Kreuz zum Lugermann Kreuz. Der Weg zum Kolbenkopf führt Sie hinein in einen Wald. Am Ende des Waldes wandern Sie auf einer Wiese entlang und folgen dem markierten Weg, bis Sie zur Abzweigung auf die Wimitzer Landesstraße gelangen. An dieser gehen Sie Richtung Norden weiter und halten sich rechts, um zum Waldweg zur Tausendguldentratte einzubiegen. Von der Sitzbank in Masternitzen bei St. Phillipen können Sie einen wunderschönen Ausblick auf die davor begangene Tausendguldentratte genießen. Über den Freithofer Berg wandern Sie weiter über einen Waldweg, später über einen Hohlweg. Sie queren die Piswegerstraße und folgen dem idyllischen Waldweg über den Magdalenen Berg. Nach dem Sie die Pseiner Ortsstraße gequert haben, folgen Sie dem markierten Waldweg und biegen dann auf die Forststraße Richtung Wullroß ein. Vorbei am Lenzenkreuz, gehen Sie die Goggausee Landesstraße hinauf. Beim Kreuzwirt angekommen, verläuft der Weg über den Dichterhain, auch „Kärntner Dichterweg“ genannt. Sie erreichen die Kirche in Zammelsberg und somit auch die Endstation Ihrer Wanderroute.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Anreise:

    Mit dem PKW über Mölbling - Meiselding - Gunzenberg oder über Straßburg - Gunzenberg

    Rufbus Gurktal gegen Voranmeldung am Vortag: +43 (0) 664 81 41 266

  • Geheimtipp: Besonders sehenswert ist die Kirche St. Phillipen bei Masternitzen.
  • Quelle: Tourismusregion Mittelkärnten
  • Autor: Tourismusregion Mittelkärnten

Anreisemöglichkeiten


    Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



    Inspirationsbroschüre bestellen

    Bestellen Sie kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" in gedruckter Form

    • 10 Momente zum Träumen und Erleben
    • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
    • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
    • Sammlung für deine Wandermomente
    Jetzt bestellen