Impressionen des Wanderwegs



Leichte, entspannende Waldwanderung hoch über Millstatt und dem Millstätter See mit herrlichen See- und Bergblicken von der Aussichtsplattform Waldbühne. Kein Radweg (Fahrverbot)


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 3.58 km
  • Zeit: 1.1 Stunden
  • Startpunkt:
    Parkplatz Kalvarienberg in Kleindombra in Millstatt am See
  • Aufstieg: 71 m
  • Abstieg: 71 m
  • Niedrigster Punkt: 714 m
  • Höchster Punkt: 763 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Entschleunigung zwischen See- und Bergberührungen®

Der Slow Trail Zwergsee vereint die sanfte See-und Berglandschaft des Millstätter Sees in einer leicht zu bewältigenden Rundtour. Von der idyllischen Ortschaft Kleindombra führt der Weg in die Entspannung spendenden Mischwälder des Millstätter Plateaus, vorbei am Zwergsee und Klieberteich. Höhepunkt ist die Aussichtsplattform Waldbühne mit herrlichen Ausblicken auf den Millstätter See und Millstatt mit seinen Villen aus der Zeit der Sommerfrische.

Einblicke in die Geschichte von Millstatt und die Bedeutung des Waldes sowie seine Wirkung als Naturraum werden am Slow Trail Zwergsee erlebbar und auf Infotafeln thematisiert. Die Infotafeln befinden sich am Ausgangspunkt des Slow Trails, bei der Waldbühne, am Zwergsee und am Klieberteich. Die Slow Trails am Millstätter See

Bitte beachten Sie die Leinenpflicht für Hunde und entsorgen Sie "Gassisackerl" in den vorgesehenen Tonnen. Wir möchten den Weg für alle Besucher in einwandfreiem Zustand erhalten.


Der Slow Trail Zwergsee führt vom Parkplatz Kalvarienberg durch die Ortschaft Kleindombra. Über einen beinahe ebenen Forstweg gelangt der Wanderer zur „Waldbühne auf der Luschan Höhe“, einer Aussichtsplattform mit Blick auf den Millstätter See. Der Rundweg geht weiter zum mitten im Wald gelegenen Zwergsee, wo Bänke zum Verweilen einladen. Bis hierher ist der Slow Trail kinderwagentauglich.

Etwas steiler ansteigend geht der Weg weiter zum Klieberteich, der im Privatbesitz nur vom offizillen Weg aus sich dem Wanderer präsentiert. Vom Klieberteich führt der Slow Trail den Wanderer abwärts, zurück nach Kleindombra und durch die Ortschaft wieder zum Ausgangspunkt beim Parkplatz am Kalvarienberg.

 


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:

    Leichte Wanderausrüstung:

    • Gutes Schuhwerk
    • Freizeitbekleidung
    • Kamera
    • Verpflegung
  • Anreise:

    Über Millstatt am See entlang der Kleindombra Landesstraße (Richtung Obermillstatt)  zum Kalvarienbergparkplatz/Friedhof in Kleindombra.

     

  • WC - bei der Aufbahrungshalle/Friedhof

    Prospekte der Region Millstätter See Online durchblättern

  • Geheimtipp: Waldbaden, das bewusste Verweilen im Wald, nutzt die Heilkraft der Bäume und fördert das körperliche und seelische Wohlbefinden.
  • Quelle: Millstätter See Tourismus GmbH
  • Autor: Millstätter See Tourismus GmbH

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten

    Ausgangspunkt der Wanderung ist der Parkplatz am Kalvarienberg/Friedhof  in Kleindombra in Millstatt am See. Bitte unbedingt die öffentlichen Parkplatz nutzen. Weiterfahren ins Dorf bzw. parken bei den Privatgrundstücken ist nicht erlaubt.

    Alternative Zustiegsvarianten mit kostenloser Parkmöglichkeit:

    • Parkplatz Strandbad Pesenthein
    • Parkplatz Sportplatz Obermillstatt
    • Parkplatz Millstatt Nähe Billa
  • Öffentliche Verkehrsmittel
    Direkt am Ausgangspunkt der Wanderung befindet sich die Bushaltestelle „Millstatt Kalvarienberg“

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 46 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen