Impressionen des Wanderwegs



Nordic Walking-Zentrum "Nord"


 Nordic Walking
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 8.43 km
  • Zeit: 1.9 Stunden
  • Startpunkt:
    Promenadenweg in Gatschach/Höhe Wiesenhof
  • Aufstieg: 233 m
  • Abstieg: 233 m
  • Niedrigster Punkt: 930 m
  • Höchster Punkt: 1094 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Großteils ebene Strecke auf der Sonnseite über die Seepromenade mit etwas anspruchsvolleren Aufwärtspassagen durch den Wald.  zum Tschabitscher und zurück über den nördlicher Waldweg.


Gestartet wird auf der Seepromenade, Höhe Hotel Wiesenhof in Gatschach. Der Trail führt entlang der Seepromenade mit tollen Ausblick auf den See und die umliegende Bergwelt. Am westlichen Ende des Sees verlässt der Trail die Seepromenade und führt zum Tschabitscher. Kurzer Einkehrschwung, bevor es wieder retour geht über den Nördlichen Waldweg zum Ausgangspunkt.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung: Festes Schuhwerk und Stöcke mitbringen.
  • Anreise:

    Aus dem Norden (D, NL, B, L, DK, SK):
    1) München - Salzburg - Tauernautobahn (A10) - Knoten Spittal -Greifenburg -
        Weissensee

    2) München - Salzburg - Badgastein (Bahnverladung-Tauernschleuse) - Mallnitz -
        Möllbrücke - Greifenburg -Weissensee

    3) München - Großglockner-Hochalpenstraße - Heiligenblut - Winklern - Iselsberg -
        Oberdrauburg - Greifenburg - Weissensee

    4) München - Mittersill - Felbertauernstraße - Lienz -Oberdrauburg - Greifenburg -
        Weissensee

    Aus dem Westen (CH, F, I):
    Innsbruck - Mittersill - Felbertauernstraße oder Brennerautobahn - Lienz - Oberdrauburg - Greifenburg - Weissensee

    Aus dem Osten (A, H):
    1) Südautobahn(A2) - Villach - Spittal - Greifenburg - Weissensee oder Villach -
        Richtung Italien bis Abfahrt Hermagor/Gailtal - Hermagor - Weissensee
    2) Westautobahn(A1) - Salzburg - Tauernautobahn(A10) - Knoten Spittal - Greifenburg -
        Weissensee

    Aus dem Süden (I, SLO, HR):
    1) Udine - Tarvisio - Abfahrt Hermagor/Gailtal - Hermagor- Weissensee
    2) Laibach - Karawankentunnel - Villach - Richtung Italien bis Abfahrt Hermagor/Gailtal -
        Hermagor - Weissensee

  • Geheimtipp: Erlebnisbauernhof Tschabitscher ist immer einen Besuch wert.
  • Quelle: Weissensee Information
  • Autor: Andrea Ronacher

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Am Parkplatz P1 – gegenüber der Tankstelle in Praditz.
  • Öffentliche Verkehrsmittel
    Mit dem Zug nach Greifenburg/Weissensee und weiter mit dem Bahnhofsshuttle unter: www.naturparkshuttle.at (Reservierung bis spätestens 18 Uhr des Vortages) .

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Inspirationsbroschüre bestellen

Bestellen Sie kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" in gedruckter Form

  • 10 Momente zum Träumen und Erleben
  • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
  • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
  • Sammlung für deine Wandermomente
Jetzt bestellen