Impressionen des Wanderwegs



Der Ostgrat des Winkelturmes ist ein gemütlicher Klettersteig und auch für Anfänger geeignet. 


 Klettersteig
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 4.66 km
  • Zeit: 3 Stunden
  • Startpunkt:
    Bergstation Madritsche
  • Aufstieg: 500 m
  • Abstieg: 500 m
  • Niedrigster Punkt: 1731 m
  • Höchster Punkt: 2108 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Dieser Klettersteig mit der maximalen Schwierigkeit von B/C ist auch für Klettersteig Neulinge geeignet. Man überschreitet den Torre Winkel bis hin zum Torre Clampil.

Zumeist, direkt am Grat mit einer Traumhaften Aussicht rund um das Nassfeld und darüber hinaus. Der Abstieg erfolgt direkt vom Torre Clampil südseitig in die Winkelscharte und weiter über den Klettersteig – Via Ferrata Enrico Contin max. B – in das beeindruckende Winkeltal.

 

Weitere Abstieg bzw. Aufstieg zum Ausgangspunkt - siehe Foto.

 

Der Aufstieg zur Winkelkopfscharte ist teils mit Stahlseilen gesichert. Schwindelfreiheit, Ausdauer und der richtige Umgang mit der Ausrüstung ist selbstverständlich Grundvoraussetzung für eine erfolgreichen Tour.

Vorsicht: Der Klettersteig Ostgrat wird auch oft als Abstieg benutzt!


Vom Parkplatz Millenium-Express in Tröpolach mit der Kabinenbahn hoch zur Madritsche, oder mit dem Auto auf den Nassfeldpass und mit der Madritschen Sesselbahn hoch zur Bergstation. Von der Bergstation Madritsche südlich dem breiten Wanderweg bis zum See folgen. Ein  Wegweiser zeigt den Pfad zum Einstieg in den Ostgratklettersteig über ein Geröllfeld an. 

Der Klettersteig startet leicht mit dem Schwierigkeitsgrad A bis B. Nach ca. 70 m kommt die C-Stelle. Weiter geht es auf dem teilweise grasigen Ostgrat (meist A bis B) bis zum Gipfel des Winkelturmes. Vom Gipfel geht es weiter über eine versicherte Scharte zum Kreuz des Clampils.

Abstieg:

Beim Abstieg geht man zunächst Richtung Rosskofel. Kurz vor der Contin Scharte ist der Steig nochmals mit einem Stahlseil gesichert. Von dort den Markierungen folgend im leichten Gehgelände abwärts. Bald gelangt man auf einen leichten, kurzen Klettersteig und über diesen in rund 20 Minuten zum Talboden. 

 


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:
    • Helm
    • Festes Schuhwerk
    • Klettersteigset
    • Klettergurt
    • Rucksack mit Notfallausrüstung
    • Getränke und ev. etwas zu Essen

    Notrufnummern:

    • Bergrettung: 140
    • europäische Notrufnummer: 112
  • Anreise: Von Hermagor auf B111 Richtung Kötschach. Dann leicht rechts auf Tröpolach abbiegen und durch die Ortschaft fahren. Dann entweder am Parkplatz Millenium Express parken und mit der Seilbahn Millennium-Express hinauf fahren, oder selbst mit dem Auto auf den Nassfeldpass fahren. 
  • Bergführer für die Tour:

    Natürlich gibt es auch erfahrene Ansprechpartner in der Region, die Sie bei dieser Tour gerne begleiten! Bei fehlendem Grundwissen empfehlen wir für die Sicherheit einen Bergführer als Begleitung.

     

    Weitere Infos finden Sie unter der www.nassfeld.at 

  • Quelle: Nassfeld - Pressegger See
  • Autor: Nassfeld - Pressegger See

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Parkmöglichkeiten am Parkplatz Millenium Express oder am Nassfeldpass.
  • Öffentliche Verkehrsmittel

    Bis nach Tröpolach ist die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitten möglich. 

    Informationen zu den Fahrplänen unter: www.nassfeld.at/mobilitaet


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


  • Begehung auf eigene Gefahr
  • Nur mit Klettersteigausrüstung begehen
  • Bei Gewitter den Klettersteig so schnell wie möglich verlassen (Blitzschlaggefahr)
  • Seilbrücken nur einzeln begehen
  • Das Klettersteigset nicht in Fels geklebte Seilenden einhängen
  • Wetter- und Sichtverhältnisse bereits bei Planung miteinbeziehen
  • Orientierungssinn
  • Vorsicht bei nassem Alpinrasen

Hinweis:

Schwierigkeitsbewertung ist nur auf den Klettersteig bezogen, ohne hinzuziehen von Zu- und Abstieg.

 


Inspirationsbroschüre bestellen

Bestellen Sie kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" in gedruckter Form

  • 10 Momente zum Träumen und Erleben
  • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
  • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
  • Sammlung für deine Wandermomente
Jetzt bestellen