Impressionen des Wanderwegs



Herrliche, nicht zu lange Tour in traumhafter Landschaft


 Skitour
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 5 km
  • Zeit: 2.8 Stunden
  • Startpunkt:
    Abzweigung Valentinalm
  • Aufstieg: 1000 m
  • Abstieg: 1000 m
  • Niedrigster Punkt: 1050 m
  • Höchster Punkt: 2059 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Folgen Sie der Forststraße über die Brücke und biegen dann links über den Sommerweg und die Rodelbahn zur Unteren Valentinalm 1.200m. Von dort gehen Sie entlang des Sommerweges und kürzen Sie die Serpentinen des Forstweges ab, bis kurz vor der Stelle, wo die Straße den Valentinbach überquert. Nun folgen Sie rechts weiter der Sommermarkierung - immer rechts vom Bach - zur Oberen Valentinalm. Gehen Sie nun im freien Gelände westwärts das Tal hinein bis auf eine Höhe von ca. 1.650m. Nun halten Sie sich nordwestlich. Über schöne Hänge erreichen Sie das Wodnerthörl 2.059m.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Anreise: Auffahrt Richtung Plöckenpaß bis zur Abzweigung Valentinalm 1.050m; dort Schranken und PKW Parkplatz
  • Quelle: NLW Tourismus Marketing GmbH
  • Autor: Tourismusbüro Kötschach-Mauthen u. Charly Lamprecht (Alpincenter Kötschach-Mauthen)

Anreisemöglichkeiten


    Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



    Katalog bestellen

    Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

    • 47 Wanderregionen
    • Elementare Naturerlebnisse
    • Tourentipps
    • Wanderangebote
    • Wandergastgeber
    • und viel mehr!
    Jetzt bestellen