Herzlich willkommen im Winterparadies Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen! In der Urlaubsregion zwischen zwischen der 1.892 m hohen Grebenzen und dem 2.396 m hohen Zirbitzkogel können alle Outdoorbegeisterten und Naturliebhaber den Winter von seiner schönsten Seite kennenlernen.

Mehr zum Winterparadies


Winterwandern © TVB Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen, Mediadome

 

 

Glitzernde Schneedecken und verschneite Wälder soweit das Auge reicht. Die klare kalte Bergluft lässt einen so richtig durchatmen. Hier bekommt man Lust eine Entdeckungsreise durch die traumhafte Schneelandschaft zu wagen und der Natur näher zu kommen.

Egal ob bei einer geführten Tour oder auf eigene Faust, auf Schneeschuhen oder Tourenskiern – unvergessliche Naturerlebnisse sind bei einer Wanderung durch die Region garantiert.

 

 

 

Winterwandern © TVB Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen, Mediadome

Auf der Suche nach Baumgesichtern Erstaunliche Informationen rund um die Natur

 

Mit Naturpark-Führerin Magrit Krenn geht es auf eine spannende Spurensuche durch den Naturpark. Bei der Winterwanderung geht es vor allem darum, Dinge zu entdecken und wahrzunehmen, die man sonst noch nie so gesehen hat. Mit Lupe und Mikroskop im Gepäck erwarten jeden, der bereit ist sich auf das Abenteuer einzulassen, interessante Geschichten und erstaunliche Informationen rund um die Natur und den Naturpark.

Bei dem Rundgang dreht sich in erster Linie alles um den Baum, wobei die Suche nach „Baumgesichtern“ im Mittelpunkt steht. Wenn die Blätter im Herbst von den Bäumen fallen hinterlassen sie so genannte Blattnarben. Diese sehen bei jedem Baum anders aus und verraten welcher Baum sich dahinter verbirgt. Die Veranstaltung findet jeden Mittwoch vom 02. Jänner bis 27. März 2019 statt.

Nussbaum © Magrit Krenn
Rosskastanie © Hannah Tautscher

Wintererlebnis Tonnerhütte Tipps abseits der Piste

Das Familienskigebiet Tonnerhütte lädt abseits der Piste dazu ein, die Winterlandschaft auf Schneeschuhen oder Tourenskiern zu erkunden. Auf „vorgestapften“ Winterwanderwegen geht es durch die verschneiten Zirbenwälder – traumhafte Panoramen inklusive. Hier wird, umgeben vom Winterzauber des Zirbitzkogels, der Alltagsstress ganz schnell vergessen. Nach einer anstrengenden aber erholsamen Tour lockt die heimelige Atmosphäre der Tonnerhütte zum Aufwärmen.

Eine Stärkung mit Alm-Delikatessen aus der hauseigenen Küche darf natürlich nicht fehlen. Wer nach der ruhigen Wanderung noch etwas Action braucht, schnappt sich einfach eine Rodel und lässt sich mit dem Schlepplift auf den Berg ziehen. Das BERGaufRODELN stellt ein besonderes Highlight für Groß und Klein dar. Die Tour hat etwas länger gedauert? Kein Problem: zu bestimmten Terminen sind die Rodelpisten auch nachts geöffnet.

Skitouren © Tonnerhütte
BERGaufRODELN © TVB Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen, Mediadome
BERGaufRODELN © TVB Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen, Mediadome
Schneeschuhwandern Zirbitzkogel © Tonnerhütte, Tom Lamm

Noch mehr rund um die Region Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen