Impressionen des Wanderwegs



 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 49.31 km
  • Zeit: 21.2 Stunden
  • Startpunkt:
    St. Oswald
  • Aufstieg: 4990 m
  • Abstieg: 5383 m
  • Niedrigster Punkt: 951 m
  • Höchster Punkt: 2316 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Im Süden der Lienzer Dolomiten und im Westflügel der Gailtaler Alpen, führt der Gailtaler Höhenweg durch eindrucksvolle Naturlandschaften im Gailtal und Lesachtal. Begrenzt im Norden durch das Pustertal und im Süden durch das Tiroler Gailtal und Lesachtal, gilt der Gailtaler Höhenweg als sanftes Gegenstück zum Friedensweg (Karnischer Höhenweg 403) am Karnischen Kamm. Der Gailtaler Höhenweg ist auf seiner gesamten Route unschwierig.

Der Weg beginnt in St. Oswald bei Kartitsch und führt über den Dorfberg zum Golzentipp. Weiter geht's - nach einer Übernachtung auf der "Connyalm" oberhalb von Obertilliach - über den Kofelspitz zum Gontrunsattel. Hier kann man wählen: entweder im Tal zur Ochsengartenalm und wieder hinauf nach Gumpedall oder gleich etwas steiler ansteigend auf die Tamerlanhöhe und von dort ein paar steilere Schotterinnen querend dorthin. Der weitere Weg führt am Fuße des mit zwei ausgeprägten Schotterinnen liegenden Eggekofelmassivs hinüber zum Hals oberhalb der Kircher Almen und von dort hinunter zur Lotteralm. Hier gibt's eine Notunterkunft, sollte es für die weitere Etappe zum Tuffbad über den Guggenberger Sattel schon zu spät sein. Ansonsten könnten Sie im Tuffbad übernachten.

Bis zum Gailbergsattel (oberhalb von Kötschach bzw. Oberdrauburg) gibt es aber leider keine weitere Übernachtungsmöglichkeit mehr! Es empfiehlt sich daher die Tagesetappe so zu wählen, dass Sie zwischendurch noch einmal in eines der Lesachtaler Dörfer für die Übernachtung absteigen.

 



Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Quelle: Österreichs Wanderdörfer
  • Autor: Bernhard Pichler

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten

    Es befindet sich ein kleiner, gebührenfreier Parkplatz in St. Oswald.


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 47 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen