Almsommerurlaub am Ursprung



Natur / Regeneration

Was die Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern an Genuss und Erlebnis zu bieten hat, können weder künstliche Events noch Shopping-Mania erzielen. Die weiten, unberührten Naturlandschaften, atemberaubenden Bergriesen, Wildtiere in ihren ureigenen Revieren bilden einen wohltuenden Kontrast zu unserer vom Leistungsdenken und immer schnellerem Tempo geprägten Welt. In der ursprünglichen Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern „wurzelt“ auch die österreichische Biomarke „Ja! Natürlich“. Mit den Pinzgauer Biobauern entstand hier vor Jahren die erste Bio-Musterregion der EU.


Kontakt

Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern GmbH
Gerlosstraße 18
5730 Mittersill
Tel. +43(0) 6562/40939
ferienregion@nationalpark.at
www.nationalpark.at


Tag 1

Führung im Hollersbacher Kräutergarten mit seinen über 500 verschiendenen Kräutern und dem begehbaren ökologischen Fußabdruck in Form eines Labyrinths. Im Anschluss eine Kräuteressigzubereitung.

Tag 2

Eine Führung im Keltendorf am Steinerbichl in Uttendorf gibt spannende Einblick in die Welt der Kelten, deren Bräuche, Rituale und Mythologie.

Tag 3

Besuch der Nationalparkwelten Hohe Tauern in Mittersill. Die Ausstellung mit 10 abwechslungsriechen Stationen begeistert Groß und Klein.

Tag 4

Versuchen Sie Glück beim Goldwaschen im Bodenhaus im Raurisertal. Schätzungen zufolge sollen noch 120 Tonnen des Edelmetalls in der Goldberggruppe lagern. Grund genug also, Ihr Glück als Schatzsucher an den Goldwaschplätzen in Rauris zu probieren!

Tag 5

Natur genießen beim Embacher Berggolf – Wanderweg mit 11 Stationen, ca. 6 km an wunderschönen Plätzen. Aus alten bäuerlichen Landwirtschaftsgeräten wurden neue „Berggolfstationen“ (ähnlich Minigolfbahnen) errichtet. Der Schläger kann auch als Wanderstock verwendet werden. Inklusive Verleih-Ausrüstung!

Tag 6

Lassen Sie sich mit einem Nationalpark-Schmankerlmenü in ausgewählten Partnerbetrieben verwöhnen.

Tag 7

Kommen Sie vorbei im Nationalparkzentrum Mittersill und holen Sie sich Ihr Ja! Natürlich Sackerl mit köstlichen Ja! Natürlich Produkten. Im angrenzenden Zierteich samt Spielpaltz kann der Urlaub ausklingen. kann

Kernleistung:

7 Übernachtungen am Ja! Natürlich Bio-Bauernhof

Schlüsselleistung:

Almsommerurlaub am Ursprung.

Was die Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern an Genuss und Erlebnis zu bieten hat, können weder künstliche Events noch Shopping-Mania erzielen. Die weiten, unberührten Naturlandschaften, atemberaubenden Bergriesen, Wildtiere in ihren ureigenen Revieren bilden einen wohltuenden Kontrast zu unserer vom Leistungsdenken und immer schnellerem Tempo geprägten Welt. In der ursprünglichen Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern „wurzelt“ auch die österreichische Biomarke „Ja! Natürlich“. Mit den Pinzgauer Biobauern entstand hier vor Jahren die erste Bio-Musterregion der EU.

Und seit über zehn Jahren kann man im Nationalpark Hohe Tauern auch einen „Ja! Natürlich-Urlaub“ verbringen und dabei die Welt der Bio-Bauern in vollen Zügen genießen. Im duftenden Heulager übernachten, auf der Alm Brot backen oder Butter rühren, das neue Nationalparkzentrum erkunden, die Herkunft der regionalen Köstlichkeiten entdecken und mit den Nationalpark Rangern auf Natur-Spurensuche gehen: Das verspricht einen Erholungsurlaub, der auch den Kindern „schmeckt“.

Preisangaben

  • Preis pro Person – Bauernhof ab 259 €


Angebot sichern!

8 Tage, von 01. Juni 2020 bis 30. September 2020
ab 259 € pro Person

Info & Buchung beim Anbieter

Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 46 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen