Impressionen des Wanderwegs



Schneeschuhwanderung auf die Loosbühelalm in Großarl.


 Schneeschuh
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 2.45 km
  • Zeit: 1.4 Stunden
  • Startpunkt:
    Großarl - Grund
  • Aufstieg: 431 m
  • Abstieg: 431 m
  • Niedrigster Punkt: 1338 m
  • Höchster Punkt: 1769 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Sie starten im Ellmautal, dem größten Seitental vom Großarltal, beim Parkplatz Grund. Gemütlich geht es durch den Wald bergwärts bis zur Loosbühelalm. Der Schneeschuhwanderweg wurde extra angelegt und ist auch ausgeschildert.

Die Loosbühelalm ist auch im Winter geöffnet (Öffnungszeiten beachten). Oben angekommen werden Sie mit Köstlichkeiten aus der eigenen Produktion verwöhnt.

Retour geht es entweder entlang der Aufstiegsroute oder Sie fahren mit dem Schlitten, die Sie gegen ein geringes Entgeld bei der Loosbühelalm ausleihen können.


Vom Parkplatz Grund wandern Sie entlang des ausgeschilderten Schneeschuhwanderweges bis zur Loosbühelalm, 1.769 m (ca. 1 1/4 h). Retour am gleichen Weg oder entlang der Forststraße mit dem Schlitten.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:

    Schneeschuhausrüstung, LVS-Gerät, Lawinenschaufel, Sonde

  • Anreise:

    Fahrt mit dem PKW oder dem Linienbus Ellmautal Nr. 541 ins Ellmautal zum Parkplatz Grund.

  • Schneeschuhwandern im Großarltal

  • Geheimtipp:

    Die Loosbühelalm ist auch im Winter geöffnet.

  • Quelle: Tourismusverband Großarltal - Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern
  • Autor: Tourismusverband Großarltal - Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten

    Parkplatz Grund

  • Öffentliche Verkehrsmittel

    Postbus Linie Nr. 540, Linienbus Ellmautal Nr. 541


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


Lawinenwarnstufe beachten!


Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 45 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen