Impressionen des Wanderwegs



Für den geübten Wanderer!


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 4.75 km
  • Zeit: 3.5 Stunden
  • Startpunkt:
    Bergstation Graukogel
  • Aufstieg: 537 m
  • Abstieg: 537 m
  • Niedrigster Punkt: 1949 m
  • Höchster Punkt: 2458 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Im Süden des Gasteinertales thront der Graukogel mächtig mit seinem markanten Relief.
Bequem durch den Zirbenwald mit der Graukogelbahn bis zur Bergstation. Knapp oberhalb der
Baumgrenze beginnt der Pfad in Richtung Gipfel - zuerst auf den Hüttenkogel. Es lohnt sich,
beim Aufstieg kurz Rast zu machen und sich umzudrehen - die Aussicht auf das Gasteinertal ist
grandios. Am Hüttenkogel angekommen ist der Blick auf die Tischlergruppe und den Reedsee
atemberaubend. Am weiteren Weg zum Graukogel ist Trittsicherheit und Schwindelfreiheit unbedingt
erforderlich. Das Gipfelkreuz ist schon in Sicht - weit kann es nicht mehr sein. Endlich
geschafft - der Aufstieg hat sich gelohnt - am Dach-der-Welt-Gefühl! 



Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Geheimtipp: 20 Punkte für die Gasteiner Wandernadel
  • Quelle: Österreichs Wanderdörfer

Anreisemöglichkeiten


    Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



    Inspirationsbroschüre bestellen

    Bestelle kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" als hochwertigen Druck

    • 10 Momente zum Träumen und Erleben
    • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
    • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
    • Sammlung für deine Wandermomente
    Jetzt bestellen