Impressionen des Wanderwegs



Schöne Ausblicke auf Bischofsmütze und Dachsteinmassiv. Idyllischer Weg zwischen Kleinbergalm und Schwaigalm. Neuer Weg (mit Holzgeschnitzten Tierfiguren ) von der Schwaigalm nach Übermoos zur Holzwurmhütte.

 


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 9.75 km
  • Zeit: 3.1 Stunden
  • Startpunkt:
    Dorfplatz Filzmoos
  • Aufstieg: 379 m
  • Abstieg: 378 m
  • Niedrigster Punkt: 1049 m
  • Höchster Punkt: 1375 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Platz 11: Die Schwarze Lacke
Dieser See hat genau die Energie, die in der Sage verpackt ist. Es ist das Richten und Urteilen, das uns so in die Tiefe zieht. Dem in die Stille gehenden Menschen wird auf diesem Platz schnell bewusst: Urteile und richte ich über andere, so richte und urteile ich mich selbst. Mit der hohen erdausstrahlenden Energie kann in kurzer Zeit sehr viel Bewusstsein entstehen und dadurch immense Selbstheilung geschehen. Ein besonders schöner Platz.


Variante I: Vom Dorfplatz Filzmoos über den "Kirchbichl", an der Kirche (Kraftplatz 8) vorbei. Kurzer Besuch des Filzmooser Kindls in der Wallfahrtskirche. Die zweite Straße rechts, etwas steiler bergan, in Serpentinen bis zum Kleinberg (Bauernhof). Zweimal unter dem Großberg-Sessellift durch bis zu einer kleineren Häuseransiedlung. Die Straße bis zum Kleinberg hinauf, am alten Bauernhof und dem direkt daneben stehenden neuen Haus vorbei. Folgen Sie der Forststrasse bis zur Kleinbergalm.

Variante II: Vom Dorfplatz gehen Sie über die Brücke zum Hotel Bischofsmütze, links vom Hotel Bischofsmütze führt ein schmaler steiler Steig über den Kalvarienberg (einige Kreuzwegbilder entlang des Steiges) vorbei an Kreuzweg-Kapelle (schöner Blick auf Kirche und Friedhof) rechts durch den Wald bis Sie zum Haus Fritzenwallner auf eine Straße gelangen (herrlicher Blick auf das Dorfzentrum von Filzmoos).
Gehen Sie entlang der Straße bis zum Güterweg Kleinberg und zweigen rechts ab Richtung Kleinberg, direkt am Kleinberg führt ein breiter Weg (im Winter Rodelbahn) mäßig steigend bergwärts bis zur Kleinbergalm.

Der Wanderweg führt links, vorwiegend flach, von der Kleinbergalm durch den Wald zum Kraftplatz "Schwarzen Lacke", dem sagenumwobenen Moorsee. Vor der "Schwarzen Lacke" führt der Weg rechts etwas hinunter und dann wieder leicht steigend durch den Wald zur Schwaigalm.

Von der Schwaigalm ist ein neuer Weg angelegt, der in Serpentinen hinunter zur Holzwurmhütte in Übermoos führt.  Die Landesstraße überqueren, auf dem Spazierweg entlang der Landesstraße Richtung Filzmoos folgen.

 


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:

    Gutes Schuhwerk erforderlich!

  • Kraftplatz "Schwarze Lacke" - sagenumwobener Moorsee

    Kleinbergalm: gemütliche Hütte in Holzblockbauweise, schöne Sonnenterasse, Kinder spielmöglichkeiten und Streichelzoo

    Schwaigalm: nette Hütte mit Terrasse, ideal auch für Kinder, Streichelzoo, Flying Fox

    Holzwurmhütte: gemütliche Hütte, schone Sonnenterasse, bekannt für die Krapfenspezialitäten

  • Geheimtipp:

    Kleinbergalm, Schwaigalm und Holzwurmhütte, alle mit Sonnenterrasse, Kinderspielgelände. Erfragen Sie die Öffnungszeiten der einzelnen Hütten im Tourismusbüro!

     

  • Quelle: Tourismusverband Filzmoos
  • Autor: Christine Schober

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten

    Parkplatz gegenüber Tankstelle.

  • Öffentliche Verkehrsmittel

    Bis „Filzmoos Ortsmitte“


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 47 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen