Impressionen des Wanderwegs



Schneeschuhwandern am Reiterkogel


 Schneeschuh
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 3.72 km
  • Zeit: 2 Stunden
  • Startpunkt:
    Reiterkogel Mittelstation
  • Aufstieg: 150 m
  • Abstieg: 142 m
  • Niedrigster Punkt: 1471 m
  • Höchster Punkt: 1589 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Der im Sommer beliebte Bergkodok am Reiterkogel bietet sich im Winter als idealer Schneeschuhweg an.

 

 


Von der Reiterkogel Mittelstation vorbei an der Wieseralm zum Start des Bergkodok.

Hier rechts den Berg hinauf, anfangs relativ Steil später flacher durch den Wald und über Almwiesen zur Rosswaldhütte.

Achtung: Die letzen 10 Minuten über die Schipiste.

Zurück die selbe Strecke wobei man sich natürlich wieder frischen unverspurten Schnee suchen wird.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:

    Winterbekleidung, Berg oder Wanderschuhe, Schneeschuhe Stöcke

  • Anreise: Von München nach Bad Reichenhall und weiter Lofer, Saalfeden, Maishofen, Saalbach /Hinterglemm
  • Schneeschuhe bekommt man in den Sportgeschäften.

    Jeden Mittwoch Geführte Schneeschuhwanderungen  info: TVB Saalbach/Hinterglemm

  • Geheimtipp:

    Betriebszeiten der Reiterkogelbahn beachten

  • Quelle: Saalbach Hinterglemm
  • Autor: Hans Eder

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Genügend Parkplatz im Parkhaus Reiterkogel
  • Öffentliche Verkehrsmittel
    Mit dem Zug nach Zell am See und mit dem Bus nach Saalbach/Hinterglemm

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


Wem die Strecke zu anstrengend wird der kann unterwags auf unsere Höhenloipe wechseln.

 


Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 45 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen