Impressionen des Wanderwegs



Aussichtsreiche Skitour im Gebiet Hochkönig.


 Skitour
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 5.9 km
  • Zeit: 2.5 Stunden
  • Startpunkt:
    Parkplatz beim Skizentrum Hintermoos
  • Aufstieg: 863 m
  • Abstieg: 3 m
  • Niedrigster Punkt: 929 m
  • Höchster Punkt: 1792 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Die Skitour zur Marbachhöhe ist eine der beliebtesten in unserer Region. Lohnende Aus- und Fernblicke inklusive! Panorama vom Steinernen Meer zum Hochkönig, bis hin zum Dachstein.


Ausgangspunkt ist der Parkplatz im Skizentrum Hintermoos. Am besten die oberen Parkplätze
in der Nähe des Übungsliftes benützen.
Die Piste des Übungsliftes entlang und rechts der Bergstation um das Bundessportheim
herum bis zu einer Brücke. Am besten die Fahrstraße rechts entlang, ev. Streusplitt, und
bis zum Beginn der Forststraße. Gemütlich der Straße entlang bis zur Eggeralm.
Immer der Straße folgend bis der Weg nach links zu den Geralmen abzweigt.
Ca. 200 Meter vor den Almgebäuden nach links abzweigen und die Westhänge in einigen
Kehren in den nördlichen Sattel der Marbachhöhe. Die Marbachhöhe ist kein wirklicher
Gipfel, aber vom Grat aus hat man einen wunderbaren Rundblick.

Wer noch genug Kondition hat kann den Rücken bis zum Klingspitz weiter folgen.
Der Gipfelaufschwung ist relativ steil und verlangt eine saubere Technik und Spitzkehren.
Achtung auf die ostseitigen Wechten!

Die Abfahrt führt meist entlang der Aufstiegsroute, obwohl einige lohnende Varianten möglich
sind. Diese sind aber nur bei entsprechender Lawinensituation und Ortskenntnis möglich.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung: Das Mitführen der entsprechenden Notfallausrüstung, LVS Gerät, Schaufel, Sonde, Erste
    Hilfe, Biwaksack und Mobiltelefon ist obligatorisch.
  • Anreise: Aus Saalfelden kommend an Maria Alm vorbei weiter auf der Hochkönig Bundesstraße bis zum Ortsteil Hintermoos.
  • http://www.lawine.salzburg.at
  • Geheimtipp: Wunderbarer Rundumblick Richtung Steinernes Merr zum Hochkönig und weiter bis zum Dachstein!
  • Quelle: Hochkönig Tourismus GmbH
  • Autor: Stephanie Schuster

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Parkplatz beim Skizentrum Hintermoos. Am besten die oberen Parkplätze
    in der Nähe des Übungsliftes benützen.
  • Öffentliche Verkehrsmittel
    Skibusverkehr

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


Die Tour kann bis Lawinenwarnstufe 2 problemlos gemacht werden. Bei Warnstufe 3 ist
eine gute Routenwahl erforderlich da immer wieder kleinere Steilaufschwünge zu überwinden
sind. (www.lawine.salzburg.at)


Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 45 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen