Impressionen des Wanderwegs



Die Tappenkarseehütte ist eine Alpenvereinshütte oberhalb des Tappenkarsees im Nachbartal Kleinarl.


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 12.15 km
  • Zeit: 6.5 Stunden
  • Startpunkt:
    Parkplatz Hallmoosalm
  • Aufstieg: 1120 m
  • Abstieg: 1120 m
  • Niedrigster Punkt: 1350 m
  • Höchster Punkt: 2145 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Die Wanderung zur Tappenkarseehütte führt Sie zuerst ein kurzes Stück am Forstweg entlang bis es schließich am Wanderweg durch den Wald und dann über die Almwiesen geht. Besonders schön ist es dort im Frühsommer, wenn die Almrosen blühen. Am Karteistörl angekommen hat man einen traumhaften Blick auf den Tappenkarsee, dem größten Bergsee der Ostalpen. Von dort oben steigt man gemütlich zur Tappenkarseehüttte ab. Die Alpenvereinshütte lockt neben einer schmackhaften Almjause auch mit warmen Köstlichkeiten wie Kaiserschmarrn oder Heidelbeerschmarrn. Die Alpenvereinshütte bietet auch Platz zum Übernachten. 

Andere Varianten:

  • Die Tappenkarseehütte kann man von Hüttschlag aus auch noch über die Draugsteinalmen und das Draugsteintörl erreichen.
  • Die Wanderung kann auch vom Nachbartal Kleinarl gestartet werden und wandert von dort auf die Tappenkarseehütte. Vom Jägersee (Gehzeit: ca. 3 1/2 h) und von der Schwabalm (Gehzeit: ca. 2 1/2 h) kann man aufsteigen.
  • Man hat auch die Möglichkeit eine wunderschöne Rundtour zu machen.

Vom Parkplatz Hallmoosalm, 1.350 m wandert man zuerst ein kurzes Stück am Forstweg (Nr. 53, 721), nach ca. 1 km links dem Wanderweg 53, 721 folgen bis zur Karteisalm, 1.661 m (ca. 1 h, nicht bewirtschaftet). Weiter geht es am selben Weg zum Karteistörl, 2.145 m (ca. 1 1/2 h). Abstieg am Weg Nr. 721 zur Tappenkarseehütte, 1.820 m (ca. 1 h). Zurück geht es am selben Weg (ca. 3 1/2 h).


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:

    Wanderschuhe mit Profilsohle, Wanderkarte

  • Anreise:

    Fahrt mit dem PKW oder dem Wandertaxi zur Hallmoosalm in Hüttschlag.

  • Quelle: Tourismusverband Großarltal
  • Autor: Tourismusverband Großarltal

Anreisemöglichkeiten


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Newsletter abonnieren & kostenloses E-Book erhalten

Das erwartet dich:

  • Aktuelle Informationen von mehr als 40 Regionen
  • Wanderangebote
  • Tourentipps
  • Tolle Gewinnspiele
  • Vieles mehr!
Jetzt bestellen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres finden Sie in den Datenschutzbestimmungen
Optionen
Google Analytics 3
Hotjar
Facebook Pixel
Pinterest
Google Analytics 4
Zustimmen