Impressionen



Die Kirche in Baierdorf wurde erstmals als Kapelle 1234 nachgewiesen. Zur Zeit der Belagerung der Türken und der Ungarn
und unter der Besatzung der Kaiserlichen im 15. Jhdt. muss diese kleine Kirche stark gelitten haben.

So dürfte der gotische Um- und Erweiterungsbau dieser Kirche ziemlich parallel mit Schöder um 1500 erfolgt sein.

Besondere Kirchenfeste in Baierdorf sind der Anna-Sonntag (entweder am Sonntag vor oder nach dem 26. Juli) sowie das Fest zu Ehren des Hl. Nikolaus (meist 2te Sonntag im Dezember).


Erreichbarkeit

mit einem KFZ, öffentlich, zu Fuß

Anbieter:

Zum Anbieter

Attraktionen
Preise & Öffnungszeiten
  • Öffnungszeiten
    Nach Rücksprache kann man die Kirche auch besichtigen!
Parkplätze vorhanden

Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 47 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen