Impressionen



Wunderschöne Familienwanderung über Stufen und Leitern, vorbei an großartiger Natur und alpinen Pflanzen, durch die beeindruckende Kulisse des tosenden Gebirgsbaches im Silberkar. Wasserfälle, senkrechte Felswände und die wildromantische Szenerie machen diese Wanderung für Familien abwechslungsreich. Am Ende der Klamm öffnet sich das Silberkar. Anschließend erreicht man in ca. 20 Minuten die Silberkarhütte.


Attraktionen
  • Klettersteig „Hias“ – fünf Minuten nach dem Klammeinstieg. Ein kleiner, sportlicher und pfiffiger Klettersteig für weniger konditionsstarke und alpin nicht so versierte Klettersteiger sehr gut geeignet.
  • Klettersteig „Siega“ – Nähe Silberkarhütte. Ein klassischer Sportklettersteig der auf moderne Gestaltungselemente wie Seilbrücken und dergleichen verzichtet.
  • Klettersteig „Rosina“ - ist der anspruchsvollste Klettersteig der drei Klettersteige in der Silberkarklamm, ein vertikaler Stahlseilakt in Kombination mit toller Aussicht auf die umliegende Bergwelt
Preise & Öffnungszeiten
  • Preise Erwachsene
    € 2,80
  • Preise Kinder
    € 1,40
  • Öffnungszeiten
    Mai bis Oktober
Parkplätze vorhanden
Weitere Informationen

Für Familien mit Kindern ist die Silberkarhütte meist der Endpunkt dieser schönen Wanderung. Rückweg über den „Höhenweg“ möglich. In der Nähe des Parkplatzes befindet sich die Jausenstation Fliegenpilz, die Eselreiten für Kinder anbietet.


Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 45 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen