Impressionen



Die Leonhardkirche ist eine Filialkirche der Pfarre Murau. Sie erhebt sich auf einer Anhöhe südlich der Stadt Murau nahe der Burg Grünfels und ist von einer Wehrmauer umgeben.

Die Kirche ist ein im ersten Drittel des 15. Jahrhunderts nach dem Vorbild von St. Leonhard in Tamsweg mit allen baukünstlerischen und werktechnischen Feinheiten gestalteter gotischer Bau aus gelbem Tuffstein. Bereits 1439 ist die an Stelle der ehemaligen Burgkapelle St. Katharina errichtete Kirche als Wallfahrtskirche bekannt.

Im Innern der Kirche zeigen die runden Schlusssteine des Netzrippengewölbes vegetabile Ornamente, jener des Chorschlusses den Kopf des hl. Leonhard, jener im Langhaus-West-Joch das Meisterzeichen.

Die Leonhardkirche wurde außen 1994-1995 und innen im Jahre 2001 unter großen finanziellen Aufwendungen der Pfarre Murau renoviert.


Erreichbarkeit

zu Fuß
Pfarre Murau Schloßberg 8 8850 Murau Tel: 03532/2489

Anbieter:

Zum Anbieter

Attraktionen
Preise & Öffnungszeiten
  • Preise Erwachsene
    Freiwillige Spende!
  • Öffnungszeiten
    Kirchenführungen 2019
    9. Juli, 6. August, 3. September
    jeweils um 10.00 Uhr
    Treffpunkt vor der Kirche.


    Tage der offenen Kirchentür 2019

    3. Juli, 10. Juli, 17.Juli, 23. Juli, 30. Juli
    7. August, 14. August, 21. August, 28. August
    4. September
    jeweils von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 46 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen