Impressionen des Wanderwegs



1. Tag: Alpbach - Steinweg - Hösljoch - Holzalm ---> ca. 3 - 4 Std.

2. Tag: Holzalm - Silberbergalm - Pinzgerhof -> ca. 3 Std. - mit Gipfeltour zum Gratlspitz kommen ca. 2 1/2 Std. hinzu

3. Tag. Pinzgerhof - Oberer Höhenweg - Alpbach --> ca. 3 - 4 Std.


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 17.92 km
  • Zeit: 7.9 Stunden
  • Startpunkt:
    Alpbach
  • Aufstieg: 1175 m
  • Abstieg: 1172 m
  • Niedrigster Punkt: 832 m
  • Höchster Punkt: 1563 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


1. Tag: Vom Parkplatz am Ortseingang von Alpbach rechts in das Dorfzentrum, bei der Kirche links bis zum Hotel Böglerhof; hier links abbiegen und aufwärts durch den Stammgästewald bis zum Steinweg, dann rechts der Beschilderung "Hösljoch" folgen und über  den neu angelegeten und aussichtsreichen Steinweg mit Aussichtsplattform bis zum Hösljoch. Bei der "Höslkapelle" und der "Höslacke" lässt sich gemütlich Rast einlegen und die Füße im Wasser baumeln.  Bei der "Hösllacke" der Beschilderung "Holzalm" folgen und über einen unschwierigen Steig vorbei an Schotterrinnen mit Erzgestein bis zur Holzalm. Der eine oder andere Rucksack wird mit den Steinfunden sicherlich nicht leichter werden :). Bei der Holzalm erwartet uns eine gemütliche Einkehr mit Übernachtung.

2. Tag: Die Wanderung führt  oberhalb der Holzalm rechts in Richtung "Hauserjoch". Bei der ersten Alm (Außerhauseralm) jedoch rechts und abwärts zur "Innerhauserhalm" und von hier über einen Almwiesenweg (R15) weiter bis zur "Silberbergalm". Hier links halten und immer auf dem Weg R24 bleiben zuerst über die Almwiesen und dann durch einen Wald bis zum "Pinzgerhof". Hier erwartet uns eine tolle Unterkunft mit herrlichem Blick über das Inntal.

Optional für alle Gipfelstürmer - Achtung Trittsicherheit erforderlich! Direkt hinter der Holzalm beginnt der Anstieg zum "Gartlspitz" auf 1.893 m mit grandioser Aussicht in alle Richtungen. Wer kann alle 26 Kirchtürme erkennen? Anschließend gehen wir wieder den selben Weg retour zur Holzalm und nehmen unser Gepäck mit. 

3. Tag: Vom Pinzgerhof das erste Stück über den Weg R24 retour bis zur Forststraße, hier rechts abbiegen und durch dichten Wald über den Silberberbach bis zu den Höfen am "Ramsberg". Nach den Höfen links halten und über den Weg R20  bis zum "Oberen Höhenweg", immer in Richtung Alpbach halten. Auf der Asphaltstraße angekommen taleinwärts bis zum Ausgangspunkt. Diese Etappe weist nur wenige Höhenmeter auf und ist somit als Abschluss bestens geeignet.

 



Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung: Gutes Schuhwerk ist erforderlich!
  • Anreise: Autobahn A12 - Ausfahrt Kramsach/Alpbachtal - Landesstraße über Brixlegg und Reith nach Alpbach = 12 km
  • Bitte beachten Sie unsere Pauschalangebote zu dieser Wanderung:

    www.alpbachtal.at/mehrtagestouren

  • Geheimtipp: Für die Gipfeltour auf den Gratlspitz (am 2. Tag) empfiehlt es sich einen Großteil des Gepäcks bei der Holzalm zu lassen, und erst anschließend, bei der Rückkehr vom Gipfel, wieder mitzunehmen. Getränke aber unbedingt mitnehmen!
  • Quelle: Alpbachtal Seenland Tourismus
  • Autor: Barbara Siegler

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Parkplatz am Ortseingang
  • Öffentliche Verkehrsmittel
    www.vvt.at

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 45 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen