Impressionen des Wanderwegs



Sehr lange und anspruchsvolle Wanderung zur Speckkarspitze, die Schwindelfreiheit und absolute Trittsicherheit erfordert.


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 13.73 km
  • Zeit: 3.5 Stunden
  • Startpunkt:
    Naturpark-Infozentrum Scharnitz (P2)
  • Aufstieg: 47 m
  • Abstieg: 294 m
  • Niedrigster Punkt: 964 m
  • Höchster Punkt: 1212 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Route: Naturpark-Infozentrum Scharnitz – Gleirschhöhe –  Isarursprung – Kastenalm – Lafatscher Niederleger – Hallerangerhaus – Lafatscherjoch – Speckkarspitze – Lafatscherjoch – Hallerangerhaus – Lafatscher Niederleger – Kastenalm – Isarursprung – Gleirschhöhe – Naturpark-Infozentrum Scharnitz

Wegbeschreibung:

Sehr lange Wanderung, die gute Kondition und für die Gipfelbesteigung Schwindelfreiheit und absolute Trittsicherheit erfordert. Um Zeit zu sparen, ist es empfehlenswert mit dem Rad bis zur Kastenalm zu fahren.

Vom Naturpark-Infozentrum aus folgen Sie der Hinterautalstraße bis zur Gleirschhöhe. Von dort nehmen Sie die linke Forststraße Richtung Isarursprung/Kastenalm. Stellen Sie kurz vor der Kastenalm Ihr Bike ab und gehen Sie über eine kleine Brücke nach rechts, dann geht es steil aufwärts vorbei am Lafatscher Niederleger zum Halleranger. Am Almboden angekommen, teilen sich die Wege. Am Abzweig rechts halten, bis zum Hallerangerhaus. Am Haus wiederum rechts halten und den Steig hinauf zum Lafatscherjoch. Von dort führt nach links ein schmaler, anfangs noch leichter Steig auf den Westrücken der Speckkarspitze zu und später in leichter Kletterei (1+) über den Verbindungsgrat und kurzen ausgesetzten Passagen zur Speckkarspitze. Der Abstieg erfolgt über schottrigen, geröllreichen, teilweise mit Drahtseilen versicherten Steig in Richtung Aufstiegsroute unterhalb des Lafatscherjoch. Auf demselben Weg zurück zum Ausgangspunkt.

Angaben für eine Richtung:

  • Bike-Strecke Nr. 578: ca. 14 km, 300 hm bergauf, 01:30 h, Schwierigkeit: leicht
  • Hike-Strecke: ca. 8 km, 1494 hm bergauf, 05:00 h, Schwierigkeit: mittel/schwer

Alpiner Notruf & Bergrettung:
Tel.: 140



Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Quelle: Tourismusverband Seefeld

Anreisemöglichkeiten


    Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



    Newsletter abonnieren & kostenloses E-Book erhalten

    Das erwartet dich:

    • Aktuelle Informationen von mehr als 40 Regionen
    • Wanderangebote
    • Tourentipps
    • Tolle Gewinnspiele
    • Vieles mehr!
    Jetzt bestellen

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres finden Sie in den Datenschutzbestimmungen
    Optionen
    Google Analytics 3
    Hotjar
    Facebook Pixel
    Pinterest
    Google Analytics 4
    Zustimmen