Impressionen des Wanderwegs



 Winterwandern
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 9.91 km
  • Zeit: 1.5 Stunden
  • Startpunkt:
    Oberndorf in Tirol - Informationsbüro
  • Aufstieg: 20 m
  • Abstieg: 20 m
  • Niedrigster Punkt: 657 m
  • Höchster Punkt: 690 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Auf den Spuren der Römer nach St. Johann in Tirol.

Ausgehend vom Tourismusbüro Oberndorf laufen Sie vor der Kirche rechts, durch die Fußgängerunterführung in Richtung Wiesenschwang. Dann geht’s zuerst auf dem Römerweg vorbei am Spanplattenwerk Egger und dann auf der Speckbacherstrasse (immer geradeaus dem Straßenverlauf folgend) nach St. Johann in Tirol. Im Zentrum biegen Sie nach dem Cafe Rainer links in die Poststraße ab. Sie gehen geradeaus vorbei am Tourismusverband St. Johann, überqueren die Brücke beim Hotel Brückenwirt und biegen gleich dahinter nach links in die Achenallee ein. Von nun an folgen sie der Achenallee entlang der Großache. Außerhalb des Ortskerns durchlaufen Sie eine Unterführung (Knoten Süd) und folgen dann der Reither Ache bis zur nächsten Brücke. Nun wechseln Sie die Achenseite von der Weitau in Richtung Sperten. Über Eberhartling wandern sie wieder zurück ins Oberndorfer Zentrum.


Kitzbüheler Alpen St. Johann in Tirol - Römerweg nach St. Johann


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Quelle: Österreichs Wanderdörfer
  • Autor: Kitzbüheler Alpen St. Johann

Anreisemöglichkeiten


    Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



    Katalog bestellen

    Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

    • 47 Wanderregionen
    • Elementare Naturerlebnisse
    • Tourentipps
    • Wanderangebote
    • Wandergastgeber
    • und viel mehr!
    Jetzt bestellen