Impressionen vom Dorf



Lech am Arlberg ist im Sommer noch immer ein Geheimtipp für viele Wanderer. Das schöne Walserdorf ist umrahmt von saftig grünen Wiesen und sanften Bergspitzen, die alle wunderbar zu erwandern sind.
Webseite

Region

h_logo


 Erreichbarkeit
  • Nächstgelegener Bahnhof: Langen/ Arlberg, St. Anton/ Arlberg
  • Entfernung zum Dorfzentrum: 20 km
  • Shuttleservice vom Bahnhof: Ja
  • Nächstgelegener Flughafen: Innsbruck, München, St. Gallen/ Altenrhein, Zürich
  • Shuttleservice: Ja
 E-Bike
 Wanderbus

In weniger als einem Jahrhundert hat sich unsere Gemeinde von einem bergbäuerlichen Gemeinwesen zu einem Tourismuszentrum von internationalem Ruf gewandelt, ohne ihren Charakter als Walsergemeinde, und damit ihre Unverwechselbarkeit, zu verlieren. Im Unterschied zu vielen anderen Tourismusorten konnte Lech das Ambiente einer überschaubaren dörflichen Siedlung erhalten. Lech will touristisch seine exklusive Note bewahren, nach dem Prinzip: “Lieber weniger, aber das in höchster Qualität". Dazu gehört auch die bewusste Pflege einer eigenständigen Tradition, einer Kultur der Gastlichkeit und einer liebenswerten Heimat mit gesunden Lebensgrundlagen und Einzigartigkeit.


Wanderstartplätze


Wanderstartplatz Lech Postgarage
Start: Infopoint Postgarage
Parken: kostenlose Parkplätze in der Tiefgarage Anger gegenüber vom Wanderstartplatz
Bushaltestelle: Abfahrt Wanderbus zum Formarinsee (Lechweg) alle 30 Minuten.
Abfahrt Wanderbus nach Warth (Tannberg) alle 30 Minuten.
Seilbahn Lech-Oberlech direkt daneben.
Rüfikopf Seilbahn (Grüner Ring): Entfernung 200m
Ausgangspunkt für alle Wanderungen in Lech am Arlberg


Video des Dorfes



Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 45 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen