Impressionen des Wanderwegs



 Langlauf
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 5.84 km
  • Zeit: 1.9 Stunden
  • Startpunkt:
    Hotel Tannahof
  • Aufstieg: 154 m
  • Abstieg: 153 m
  • Niedrigster Punkt: 766 m
  • Höchster Punkt: 829 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Im Ortsteil „Jaghausen“ bei der Kirche stand vor annähernd 800 Jahren die Wiege von Au, ein Jagdhaus der Grafen von Montfort. Die Loipe befindet sich auf der linken Bregenzerachseite und führt von Au-Argenstein in zwei Schleifen Richtung Westen, zum Gebiet „Leue“ (Lawine) und entlang des wilden Argenflusses, der von Damüls nach Norden zur Bregenzerach fließt, nach Unterargenstein. Genießen Sie hier auch im Hochwinter die Nachmittagssonne und halten Sie Ihren Blick fest an der mächtigen Kanisfluh, dem Sagen umwobenen Wahrzeichenberg des Bregenzerwaldes, geformt und gefaltet aus hartem Kalk des Helvetikums.



Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Anreise: Von Deutschland:
    Autobahn Lindau, Pfänder Tunnel, Autobahnabfahrt Dornbirn Nord - Bregenzerwald - Egg - Mellau – Au-Schoppernau
    Autobahn Kempten - Immenstadt - Oberstaufen - Grenzübergang Springen-Aach - Lingenau - Egg – Au-Schoppernau (mautfrei)
    Garmisch-Partenkirchen oder Füssen - Reutte (Tirol) - Lechtal - Warth – Au-Schoppernau (mautfrei)

    Von (über) Schweiz:
    Autobahn St. Gallen - St. Margrethen/Au - Lustenau - Dornbirn - Bregenzerwald - Egg - Mellau – Au-Schoppernau

    Von Österreich:
    Inntal-Autobahn - Innsbruck - St. Anton - Arlbergpass - Lech - Warth (bei Wintersperre Arlbergtunnel – Dornbirn - Egg – Mellau) – Au-Schoppernau

  • Quelle: Au-Schoppernau Tourismus
  • Autor: Monika Albrecht

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Öffentlicher Parkplatz bei der Pfarrkirche Au
  • Öffentliche Verkehrsmittel
    Landbus Linie 40
    www.vmobil.at

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 47 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen