Impressionen des Wanderwegs



Diese sehr aussichtsreiche und gleichmäßige Tour eignet sich speziell für Vormittag bzw. wird gerne auch vor Sonnenuntergang unternommen. Der Aufstieg und die Abfahrt befinden sich hauptsächlich an Südhängen!


 Skitour
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 4.28 km
  • Zeit: 2.5 Stunden
  • Startpunkt:
    Parkplatz Faschinajoch
  • Aufstieg: 723 m
  • Abstieg: 5 m
  • Niedrigster Punkt: 1383 m
  • Höchster Punkt: 2107 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Als Ausgangspunkt kann der Parkplatz auf dem Faschinajoch oder die Ein-/Ausfahrt des Stutztobeltunnels gewählt werden. Ausgangspunkt ist dann der Weg , welcher über die alte Straße außerhalb des Tunnesls über das Stutztobel führt. Am besten folgt man dem Forst-Weg zum Zafernmaisäß. Von hier aus geht es Richtung Südrücken, rechts vom Gipfel, bis zum Sattel wo eine Kapelle steht. Danach teilweise steil dem Grat entlang zum Gipfel.

Die Abfahrt erfolgt anfangs über den Gipfelhang und danach wie beim Aufstieg.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten

    Auf dem Parkplatz beim Faschinajoch. Bzw. bei der Tunnelein-/ausfahrt Stutztobel.

  • Öffentliche Verkehrsmittel

    www.vmobil.at – Linienbusse ab Thüringen (Nr. 77) bzw. ab Au (Nr. 43)


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


Lawinenwarndienst- und Lagebericht

NOTRUF:

140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)    
www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps


Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 47 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen