Impressionen vom Dorf



Schröcken liegt auf 1269 m und ist eine typische Walsergemeinde mit Siedlungen an Hanglagen und Sonnenplateus. Regelmäßig verkehrende Skibusse bringen die Gäste bequem ins Skigebiet oder zu den Ausgangspunkten zahlreicher Wanderungen.
Webseite

Region

h_logo


 Erreichbarkeit
  • Nächstgelegener Bahnhof: Bregenz, Dornbirn
  • Entfernung zum Dorfzentrum: 65 km
  • Shuttleservice vom Bahnhof: Nein
  • Nächstgelegener Flughafen: Innsbruck, München, Zürich
  • Shuttleservice: Nein

Schröcken hat 214 Einwohner. Die Gemeinde liegt im Bezirk Bregenz am Tannberg und bildet gemeinsam mit der Nachbargemeinde Warth eine bedeutende Skiregion, welche seit 2013 dem Skigebiet Arlberg angeschlossen ist.


Wanderstartplätze


Die Alpe Batzen ist über eine leichte (Familien-) Wanderung sowohl von Warth als auch von Schröcken aus sehr gut erreichbar. Von der Parzelle Heimboden (Kirche) über die alte Straße Richtung Felle Alpe
und weiter zur Alpe Batzen.(ca. 1h)


Geführte Wanderungen


"Auf den Spuren der Walser"
Eine einzigartige Entdeckungsreise auf dem speziellen Themenweg über die gemeinsame Geschichte von Warth, Schröcken und Lech.
Jeden Dienstag um 09.30 Uhr
Treffpunkt: beim Steffisalp-Express
Anmeldung notwendig!

"Sonnenaufgangstour aufs Wartherhorn"
Die Sonnenaufgangstour aufs Wartherhorn ist eine mittelschwere Bergtour die auch für Familien mit Kinder,die einem 2,5-stündigen Aufstieg konditionell gewachsen sind, zu bewältigen ist.
Treffpunkt: beim Steffisalp-Express
jeden Donnerstag: genaue Uhrzeit wird einen Tag vorher bekannt gegeben
Anmeldung notwendig!


Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 46 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen