Impressionen des Wanderwegs



Tourismusbüro - Pfarrkirche/Tanzlaube - Alpin- und Tourismusmuseum - Kapelle Maria Schnee - retour


 Themenweg
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 0.52 km
  • Zeit: 0.5 Stunden
  • Startpunkt:
    Gaschurn Zentrum
  • Aufstieg: 23 m
  • Abstieg: 19 m
  • Niedrigster Punkt: 971 m
  • Höchster Punkt: 984 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Der kulturhistorische Wanderweg ist besonders für Familien geeignet, da dieser großteils mit dem Kinderwagen gelaufen werden kann (letztes Stück bei der Kapelle Maria Schnee) muss mit dem Kinderwagen ausgelassen werden.


Routenbeschreibung Gaschurn Dorf

Der Kultuhistorische Wanderweg Gaschurn Dorf ist ein Rundwanderweg für die ganze Familie. Gehzeit 30 Minuten. Auf dem Weg befinden sich die Pfarrkirche St. Michael, die Tanzlaube, die Lukas-Tschofen Stube, das Alpin- und Tourismusmuseum und die Kapelle Maria-Schnee. Auf dem gleichen Weg retour.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Anreise:

    Von Bludenz kommend nimmst Du die Autobahnausfahrt Bludenz/Montafon und folgst der L188 ins Montafon. 

    www.maps.google.com

  • Öffentliche Verkehrsmittel:

    Lass dein Auto doch einfach stehen

    Die Landbusse der Montafonerbahn verkehren im gesamten Montafon. Die Hauptlinien fahren im Stunden-Takt ab dem Bahnhof Schruns. 

     

    Vom Bahnhof Schruns gelangst Du mit der Buslinie 85 zur Gemeinde Gaschurn. Die Ausstiegsstelle ist: "Zentrum". Retour ebenfalls mit der Buslinie 85 bis zum Bahnhof Schruns.

    vmobil.at

     

    Anreise mit der Bahn

    Ab Bahnhof Bludenz verkehrt die Montafonerbahn im Stundentakt (teilweise halbstündlich). Es gibt auch Direktverbindungen aus Lindau (D) bzw. aus Bregenz.

    vmobil.at

  • Geheimtipp:

    Der Pfarrer von Gaschurn, Joe Egle, brennt selbst Schnaps und Liköre. Ein Besuch bei ihm lohnt sich. Sie finden ihn im Pfarrhaus rechts neben der Tanzlaube (bei der Kirche).

  • Quelle: Montafon Tourismus GmbH
  • Autor: Elisa Schöllhorn

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten

    Direkt beim Gemeindeamt Gaschurn oder beim Schulparkplatz gegenüber der Versettlabahn.


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)
www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps


Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 45 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen