1 Wann wollen Sie anreisen?
Anreise*
Abreise*
2 Meine Anfrage
Vorname*
Nachname*

Email Adresse*

Anfrage - Ihre Wünsche
Optional: Erzählen Sie uns mehr um ein passendes Angebot zu erstellen.

3 Wieviele Personen reisen an?
Erwachsenen
Kinder
Alter der Kinder
4 Interessiert an
Jetzt anfragen

Impressionen vom Dorf



Ursprünglich und naturnah präsentiert sich der höchstgelegene Ort des Montafon. In Gargellen kannst du die Bergwelt in erholsamer Ruhe genießen. Nahe der Schweizer Grenze überragt der imposante „Schmugglerberg“ Madrisa den alpinen Talabschluss.
Webseite

Region

h_logo


Gästeservice
Montafonerstr. 21
6780 Schruns
Tel. +43(0) 50/6686
info@montafon.at
http://www.montafon.at

 Erreichbarkeit
  • Nächstgelegener Bahnhof: Schruns
  • Entfernung zum Dorfzentrum: 15 km
  • Shuttleservice vom Bahnhof: Ja
  • Nächstgelegener Flughafen: Friedrichshafen, Innsbruck, Memmingen, St. Gallen/ Altenrhein, Zürich
  • Shuttleservice: Ja
 Wanderbus

Klein und fein - am Ende eines romantischen Hochtales liegt an der Schweizer Grenze der Ort Gargellen. Ohne störenden Durchgangsverkehr kann man hier die einzigartige Natur in erholsamer Ruhe genießen. Aktive Gäste kommen dennoch nicht zu kurz, denn Gargellen bietet eine enorme Vielfalt an Sport- und Entspannungsmöglichkeiten. Der Hochseilgarten Fun Forest hat hier seine Heimat. Außerdem gibt es viele tolle Klettermöglichkeiten, die ein Magnet für junge und bergbegeisterte Gäste sind.

Aufstiegshilfe mit den Bergbahnen Gargellen. Ausgehend vom Bergrestaurant Schafberg Hüsli (Bergstation) finden Sie eindrucksvolle Höhenwanderungen mit tollem Bergpanorama und Ausblicke. Der zertifizierte Schmugglerpfad beginnt an Bergstation und führt zweimal über die Schweizer Grenze (Routenverlauf: Bergstation - St. Antönier Joch - Gafiersee - Gafierjoch - Bergstation.

Begeisterte Kletterfans kommen in Gargellen voll auf Ihre Kosten. Ob bei den zwei leichten Klettersteigen oberhalb des Ortseinganges von Gargellen, oder Familienspaß im Hochseilgarten Fun Forest sowie im VAUDE Klettersteig auf die Gargellner Köpfe (oberhalb der Bergstation).

Im BergePLUS werden Tag für Tag wechselnde Höhepunkte angeboten: Wandern (zB Auf Schmugglerpfaden über die Grenze), Klettern (zB Klettersteig Röbischlucht), (E-)Mountainbiken (zB Unterwegs zur Vergaldaalpe) und ein vielfältiges Kinderprogramm (zB Hochseilgarten Fun Forest). Weitere Informationen und Programmpunkte auf www.montafon.at/bergeplus

Wer kulinarische Köstlichkeiten inklusive herrlichem Bergpanorama genießen möchte bucht sich ein Bergfrühstück im Bergrestaurant Schafberg Hüsli, Bergstation Bergbahnen Gargellen.

Das Wanderparadies Montafon bietet über 1.161 km traumhafte Wanderwege in verschiedenen Höhenlagen und Schwierigkeitsgraden, die Sie gemeinsam mit den Wanderführern des Vereins „BergAktiv“ täglich von Mai bis Oktober entdecken können. Wir wünschen Ihnen großartige Wandererlebnisse im Rätikon, dem Verwall und der Silvretta.


Wanderstartplätze


Die Wander- und Übersichtstafel befindet sich im Ortszentrum von Gargellen (gegenüber vom Tourismusbüro) und ist Ausgangs- und Endpunkt der meisten Wanderungen.

Bei der Talstation der Berbahnen Gargellen befindet sich eine Panoramatafel mit dem gesamten Gebiet und deren Wanderwegen.


Geführte Wanderungen


Auf Schmugglerpfaden über die Grenze (zertifizierter Wanderweg)
Einst ein viel begangener Übergang für den Transport von Schmugglergut auf Saumpfaden ist der Wanderweg heute ein beliebter Übergang in das benachbarte Graubünden. Die Route führt zweimal über die Schweizer Grenze, wo noch die alten Zollhäuser und Unterstände stehen.

Die Wanderung wird im Rahmen von BergePLUS angeboten. Buchung/Info: www.montafon.at/bergeplus-wandern

Madrisa-Rundtour - In die Schweiz und zurück
Umrunden Sie an einem Tag die mächtige Madrisa, die imposant über Gargellen thront. Dabei führt Sie der Weg über die Schweizer Grenze und wieder zurück. Für die inzwischen legendäre Tour auf den Pfaden der alten Säumer und Schmuggler in hochalpiner Kulisse sind Kondition, Koordination und Trittsicherheit gefordert. Dafür bietet Ihnen der alpine Übergang zwischen den Landesgrenzen ein spektakuläres Naturerlebnis mit einer Fülle an traumhaften Ausblicken.

Die Wanderung wird im Rahmen von BergePLUS angeboten. Buchung/Info: www.montafon.at/bergeplus-wandern

Via Valtellina & Montafoner Steinschaf - Auf ehemaligen Säumerrouten zum Kulturerbe des Montafon
In Gargellen, dem höchst gelegenen Ort des Montafon, geht es entlang eindrucksvoller Maisäßlandschaften zu den Montafoner Steinschafen. Diese vom Aussterben bedrohte, heimische Schafrasse wird seit einigen Jahren weider als Teil des Natur- und Kulturerbes des Tales gezüchtet. Die Wolle der Tiere gilt als äußerst gesund und wärmend und wird in verschiedensten Produkten verarbeitet. Bei der Wanderung zu den Tieren, die zum Teil über die einstige Säumerroute Via Valtellina führt, erfahren Sie viel Wissenswertes zu diesem Thema.

Die Wanderung wird im Rahmen von BergePLUS angeboten. Buchung/Info: www.montafon.at/bergeplus-wandern


Video des Dorfes



Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 45 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen