Impressionen des Wanderwegs



Ortszentrum Gaschurn - Obere Gosta - Valschavielstraße - Winkel - Untere Gosta - Ortszentrum Gaschurn


 Winterwandern
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 2.57 km
  • Zeit: 1 Stunden
  • Startpunkt:
    Zentrum Gaschurn
  • Aufstieg: 129 m
  • Abstieg: 129 m
  • Niedrigster Punkt: 977 m
  • Höchster Punkt: 1085 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


EIne schöne Runde durch Gaschurn, in der man die schöne Bergwelt und Natur bewundern kann. Am höchsten Punkt der Tour angelangt, kann man den imposanten valschavielbach betrachten, der zuerst unscheinbar aussehen mag. Jedoch bei starkem Regen verwandelt sich dieser Bach in einen reißenden Gebirgsbach. Bevor Du wieder die Brücke über den Valschavielbach querst, kommst Du noch am Abenteuerspielplatz vorbei. Dort können die Kinder sich mitten im Wald und in der Natur austoben, bevor es wieder zurück zum Ausgangspunkt im Zentrum von Gaschurn zurückgeht.


Vom Zentrum Gaschurn gehen wir talauswärts bis zur Kreuzung und biegen dort rechts ab. Wir folgen dem Weg über 2 Serpentinen und halten uns dann rechts in die Obere Gosta. Der Weg führt uns über die Brücke des Valschavielbaches wo wir anschließend links abbiegen und nach dem Abenteuerspielplatz wieder links abbiegen. Querfeldein führt uns der Weg in die Untere Gosta. Wir folgen der Straße zurück ins Zentrum von Gaschurn.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:

    Achten Sie auf festes, den Verhältnissen entsprechendes Schuhwerk.

  • Geheimtipp:

    Diese Tour ist in der Übersichtskarte "Aktivkarte Schnee"auf der Rückseite mit der pinken Nummer 13 eingezeichnet. Die Karte ist kostenlos in den Montafoner Tourismusbüros erhältlich.

    Beim Abenteuerspielplatz befindet sich eine Feuerstelle, bei der man wunderbar Würstchen, Stockbrot, usw. grillen kann. Dafür etwas Holz mitnehmen und evtl. einen Grillanzünden.

  • Quelle: Montafon Tourismus GmbH
  • Autor: Roland Fritsch

Anreisemöglichkeiten


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)
www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps


Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 47 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen