Impressionen des Wanderwegs



Talstation Bergbahnen Gargellen - Schafbergbahn - Kristallbahn - St. Antöner Jöchle - St. Antönien - Küblis - Klosters - Madrisabahn Schaffürggli - Schlappiner Joch - Valzifenztal - Talstation Bergbahnen Gargellen


 Skitour
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 45.73 km
  • Zeit: 5 Stunden
  • Startpunkt:
    Talstation Bergbahnen Gargellen
  • Aufstieg: 300 m
  • Abstieg: 2050 m
  • Niedrigster Punkt: 807 m
  • Höchster Punkt: 2613 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Legendär in die Schweiz und zurück

Diese technisch leichte Tagestour führt auf alten Schmugglerrouten von Österreich in die Schweiz und wieder zurück. Der Klassiker unter den Skitouren im Montafon besteht seit mehr als 50 Jahren. Skifahrer und Snowboarder erwartet ein beeindruckendes Naturerlebnis mit traumhaften, abwechslungsreichen Abfahrten.


Auffahrt mit der Schafbergbahn zum Schafberg Hüsli. Anschließend kurze Abfahrt und wieder Auffahrt mit der Kristallbahn (6er Sessellift). Nun folgt eine kurze Abfahrt ins Täli, wo die Aufstiegsspur links der Piste zum St. Antönier Joch hinauf führt. Hier überschreitetst Du die Grenze in die Schweiz. Nun folgt eine lange Abfahrt entlang der Nordwest Hänge bis hinunter ins Dörfli. Mit dem Bus ( Bushaltestelle St. Antönien, Platz) oder Taxi geht es entweder nach Küblis (Küblis Bahnhof) und von dort mit der Bahn nach Klosters (Haltestelle Klosters Dorf) oder mit dem Taxi direkt nach Klosters zur Madrisa Bahn. Auffahrt mit der Madrisa Bahn, Schaffürggli Lift (6er) und Schafcalanda Schlepplift. Von hier erfolgt eine Querung Richtung Schlappiner Joch und kurzer Anstieg zum Übergang. Die Abfahrt führt durch das Valzifenztal zum Ausgangspunkt.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    bei der Talstation der Bergbahnen Gargellen
  • Öffentliche Verkehrsmittel
    www.vmobil.at
    Bushaltestelle Schafbergbahn (Buslinie 87 ab Schruns)

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy, wenn irgendein Netz vorhanden ist)

www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps


Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 46 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen