Impressionen des Wanderwegs



Ortszentrum – Bergbahnen Mellau – Vorsäß Enge – Wirmbodenvorsäß – Bühlenvorsäß - Schnepfau  


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 12.55 km
  • Zeit: 3.5 Stunden
  • Startpunkt:
    Ortszentrum Mellau
  • Aufstieg: 309 m
  • Abstieg: 309 m
  • Niedrigster Punkt: 687 m
  • Höchster Punkt: 935 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Vom Ortszentrum zu der Talstation der Bergbahnen Mellau gehen, dem Güterweg ins Vorsäß Enge folgend. Auf dem leicht ansteigenden Wanderweg geht es weiter, vorbei am Wirmbodenvorsäß bis zum Bühlenvorsäß. Nach einem leichten Abstieg kommen Sie nach Schnepfau, wo Sie am Radweg, entlang der Bregenzerache den Rückweg zurück nach Mellau antreten.


Wegmarkierungen: gelb-weiß, rot-weiß,
Spazierweg – leicht begehbar, Bergwanderweg – bergtaugliche Schuhe mit griffigen Sohlen empfohlen,


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung: Sonnenbrille und Sonnenschutz nicht vergessen.
  • Anreise: Über Lindau:
    Pfändertunnel - Autobahnausfahrt Dornbirn-Nord - Bregenzerwald (B 200) - Mellau, ca. 40 km.

    Über Kempten-Immenstadt:
    Oberstaufen - Ach - Lingenau - Egg - Mellau, ca. 50 km.

    Über Füssen:
    Reutte/Tirol - Lechtal - Warth - Schröcken - Au - Mellau, ca. 85 km.

    Sie benötigen auf Österreichs Autobahnen eine Vignette, die Sie bei allen Tankstellen und beim ÖAMTC/ARBÖ erhalten.

  • Geheimtipp: Einkehrmöglichkeiten: Gasthäuser/Hotels im Ortszentrum von Mellau und Schnepfau

    Engekapelle: Das Vorsäß Hintere Enge sowie das Wirmbodenvorsäß und das Bühlenvorsäß gehören zur Nachbargemeinde Schnepfau. Die Engekapelle wurde aus Dankbarkeit anlässlich der Rückkehr von einem Heimkehrer (Ambroß Jakob) aus dem 2. Weltkrieg von ebendiesem erbaut. 

  • Quelle: Bregenzerwald Tourismus GmbH
  • Autor: Anton Fröwis

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Bergbahnen Mellau, Ortszentrum Mellau
  • Öffentliche Verkehrsmittel
    www.vmobil.at

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


Notruf-Nummern (kostenlos):
112 Euro-Notruf
140 Alpine Notfälle Österreich


Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 45 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen