Impressionen des Wanderwegs



Vandans - Valkastielstrasse (nach Mustergielbrücke) - Wanderweg - Ruine Valkastiel und retour


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 3.15 km
  • Zeit: 1.7 Stunden
  • Startpunkt:
    Valkastielstrasse (nach der Mustergielbrücke)
  • Aufstieg: 254 m
  • Abstieg: 254 m
  • Niedrigster Punkt: 698 m
  • Höchster Punkt: 1000 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Die Burgruine Valcastiel (auch Valkastiel) ist eine mittelalterliche Burgruine und liegt auf ca. 1.000 m Seehöhe. Der Anstieg zur Ruine kann nur im Sommer durchgeführt werden und erfordert Trittsicherheit und gutes Schuhwerk. Die mittelalterlichen Reste deuten auf eine kapellenartige Anlage hin und zeigen die Fundamentreste eines Turmes: am unteren Ende des Sporns sind heute Mauerreste mit einem recht gut erhaltenen Rundbogenfenster erhalten. (Quelle: Wikipedia)


Der Wanderweg startet in der Valkastielstrasse nach der Mustergielbrücke. Der Beschilderung folgen Sie links der Mauer entlang bergwärts. Zunächst führt der Schotterweg geradeaus weiter hinauf. Nach ca. 15-20 min. kommen Sie zur ersten Abzweigung. Sie zweigen in den Weg nach rechts über den "Scheibenkopf" ab. Nach wenigen Metern kommen Sie zu einer Steinmauer mit Durchgang. Dort nehmen Sie den linken Weg und es geht weiter bergwärts durch den Wald.  Nach ca. 10-15 min. erreichen Sie die Waldlichtung. Es geht weiter. Wenn die Schotterstrasse nach rechts weiter verläuft, sehen Sie, dass auch ein Weg geradeaus weiter führt. Sie wählen den Weg geraudeaus weiter. Kurz darauf erreichen Sie eine schmale Holzbrücke, welche Sie überqueren und dem Weg weiter hinauf folgen. Auf dem kleinen Plateau (oberhalb der Brücke) gehen Sie nach rechts weiter (am Bachverlauf folgen). Über Stufen gelangen Sie dann zur Ruine Valkastiel. Zurück gelangen Sie über den gleichen Weg. Es besteht auch die Möglichkeit, den Weg entlang des Baches zurück zu gehen. Sie kommen auch zum selben Ausgangspunkt zurück.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung: gutes Schuhwerk mit sehr gutem Profil
  • Anreise: www.google.at/maps
  • Quelle: Montafon Tourismus GmbH
  • Autor: Roland Fritsch

Anreisemöglichkeiten


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)   
www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps


Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 45 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen