Impressionen des Wanderwegs



Gargellen - Untere Valzifenzalpe - Obere Valzifenzalpe - Wintertal - Zollhütte - Valzifenzer Joch - Alpe Vergalden - Gargellen


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 16.38 km
  • Zeit: 6.5 Stunden
  • Startpunkt:
    Talstation Schafbergbahn in Gargellen
  • Aufstieg: 1133 m
  • Abstieg: 965 m
  • Niedrigster Punkt: 1427 m
  • Höchster Punkt: 2478 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Wasser wird unser ständiger Begleiter bei dieser weiten einsamen Wanderung sein, auf der wir durch zwei schöne Hochtäler die zackigen Ritzenspitzen umrunden. Auf dem höchsten Punkt der Wanderung wird man mit einem beeindruckenden Panorama ins Silvrettamassiv und Vergaldatal belohnt. Ein Teil des Weges war lange Zeit die Route der Säumer und Schmuggler (Via Valtellina)


Die Tour rund um die Ritzenspitzen startet in Gargellen bei der Talstation der Schafbergbahn. Wir wandern leicht bergauf nach Vergalda. Dort angekommen zweigen wir rechts ab und wandern über einen Fußweg entlang des Valzifenzbaches zur Unteren Valzifenzalpe (1693 m) und anschließend über den Wanderweg weiter zur Oberen Valzifenzalpe (1838 m). Lange Zeit war dies die Route der Säumer und Schmuggler. Dort halten wir uns östlich Richtung Wintertal. Auf dem Augstenberg kommt man an mehreren kleinen Seen vorbei und erreicht die auf 2221 m gelegene Zollhütte. Der letzte Aufstieg führt auf das Valzifenzer Joch (2485 m) - den höchsten Punkt dieser Tour. Belohnung für diese Anstrengungen ist ein beeindruckendes Panorama ins Silvrettamassiv und ins Vergaldatal. Von hier führt der Weg abwärts zur Alpe Vergalda (1820 m). In rund 1,5 Stunden ist die im Sommer bewirtschaftete Alpe erreicht. Entlang des Vergaldabaches erreicht man nach rund 1 Stunde wieder Gargellen.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung: knöchelhohe Wanderschuhe mit gutem Profil, Wanderstöcke zu empfehlen
  • Anreise:

    Auf der A14 bis zur Ausfahrt Bludenz/Montafon und weiter auf der Montafonerstraße L188 bis nach St. Gallenkirch fahren. Dort biegst Du dann rechts in die Gargellnerstraße (B192) ein und folgst dieser nach Gargellen hinauf.

     

  • Öffentliche Verkehrsmittel:

    Lass dein Auto doch einfach stehen

    Die Landbusse verkehren im gesamten Montafon. Die Hauptlinien fahren im Halbstunden-Takt ab Bahnhof Schruns.

     

    Bushaltestelle vom Start/Ziel der Tour: Gargellen Schafbergbahn/ Linie 87

     

    Fahrplan: www.vmobil.at

     

     

    Anreise mit der Bahn ins Montafon

    Ab Bahnhof Bludenz verkehrt die Montafonerbahn im Stundentakt (teilweise halbstündlich). Es gibt auch Direktverbindungen aus Lindau (D) bzw. aus Bregenz.

    Fahrplan: www.oebb.at

  • Quelle: Montafon
  • Autor: Roland Fritsch

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten

    Parkplatz Bergbahnen Gargellen (kostenpflichtig) 


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf
www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps


Inspirationsbroschüre bestellen

Bestelle kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" als hochwertigen Druck

  • 10 Momente zum Träumen und Erleben
  • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
  • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
  • Sammlung für deine Wandermomente
Jetzt bestellen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres finden Sie in den Datenschutzbestimmungen
Optionen
Google Analytics 3
Hotjar
Facebook Pixel
Pinterest
Google Analytics 4
Zustimmen