Impressionen des Wanderwegs



Ein kleiner aber feiner Rundgang in Gantschier über das Kloster Gauenstein. Versehen mit einem Aussichtspunkt ist es eine äußerst familienfreundliche Tour im Montafon.


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 4.05 km
  • Zeit: 1.4 Stunden
  • Startpunkt:
    Kirche Gantschier
  • Aufstieg: 223 m
  • Abstieg: 223 m
  • Niedrigster Punkt: 644 m
  • Höchster Punkt: 831 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Der Rundweg Gantschier, welcher größtenteils durch den Wald führt, ist für Familien gut geeignet. Die Gehzeit beträgt ca. 1,5 Stunden, wobei ein Höhenunterschied von 231m überwunden wird. Beim Aussichtspunkt Landschrofen-Känzili können Kinder super verweilen, während Du den Ausblick genießt oder aber einfach den Kindern beim Spielen zuschaust. Ein weiteres Highlight ist das Kloster Gauenstein, welches ein kleines Kloster ist mit etwas erhöhter Hanglage. Hier wird ein schöner Blick auf Schruns-Tschagguns geboten. Zum Abschluss ist das JUFA Montafon für einen Einkehrschwung bestens geeignet.

Kloster Gauenstein

Das Kloster Gauenstein ist eine der schönsten Niederlassungen der Kapuziner in Vorarlberg. Seit dem Beginn des 18. Jahrhunderts befand sich hier eine Einsiedelei mit einem oder zwei Wald-Brüdern. Das Kirchlein wurde am 25. Juli 1721 vom Fürstbischof von Chur zur Ehre der Schmerzensmutter Maria eingeweiht.


Du startest bei der Kirche in Gantschier, überquerst die Strasse bei der Ampel, gehst ein kurzes Stück den Gehsteig links entlang  und biegst gleich danach in den Schrofenweg nach rechts ein. Vor dem letzten Haus im Schrofenweg beginnt der Spazier- bzw. Wanderweg nach links und entlang dem Tobel bergwärts. Zuerst wanderst Du durch ein kleines Waldstück in Richtung Obergantschier hoch. Etwas oberhalb kommst Du bei einem einzelnen Haus vorbei und folgst dem Schotterweg (Straße) bis zur dritten Kehre, weiter bergwärts. Dort biegst Du dann in den Wanderweg zum Kloster Gauenstein nach rechts ab.  Ein schmaler Pfad führt Dich durch den Wald taleinwärts, teils geht es leicht auf und ab. Auf dem Weg zum Kloster Gauenstein kannst Du zum Aussichtspunkt Landschrofen-Känzili abzweigen. Eine Abkürzung beginnt rechts bei der Holzbiege. Vom Aussichtspunkt Landschrofen-Känzili kannst Du nach Schruns-Tschagguns sowie Vandans blicken oder auf der geschwungenen Bank etwas Ausruhen und die Stille genießen. Die Kinder können sich in der Zwischenzeit im Wald verweilen oder austoben. Vom Aussichtspunkt Landschrofen-Känzli bis zum Kloster Gauenstein sind es ca. 10 Min. weiter durch den Wald. Dafür hältst Du dich nach rechts. Kurz vor dem Kloster gehst Du teils auf einem Schotterweg. Das Kloster Gauenstein ist ein kleines Kloster mit etwas erhöhter Hanglage mit schönem Blick auf Schruns-Tschagguns. Vom Kloster Gauenstein gehst Du in Richtung Aussichtspunkt Landschrofen-Känzili zurück und biegst dann links in den Gaueser Waldweg nach Gantschier/Kaltenbrunnen ab. Der Weg führt durch den Wald leicht bergab. An der Hauptstrasse angekommen gehen Sie nach rechts wenige Meter auf dem Gehsteig Richtung Kirche Gantschier. Nach ein paar Meter kommen Sie beim JUFA Montafon vorbei. Falls Du durstig oder hungrig bist kannst Du dich im Bistro des JUFA Montafons stärken. Kinder können sich in der Zwischenzeit auf dem Spielplatz vor dem Haus verweilen oder im tollen Indoorbereich austoben. Anschließend sind es ca. noch 10 Min. auf dem Gehsteig zurück zur Kirche Gantschier, wo sich die Runde wieder schließt.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:

    Witterungsangepasste Kleidung

    Gutes Schuhwerk mit gutem Profil

  • Anreise:

    Von Bludenz kommend nimmst Du die Autobahnausfahrt Bludenz/Montafon und folgst der L188 ins Montafon. 

    www.maps.google.com

  • Öffentliche Verkehrsmittel:

    Lass dein Auto doch einfach stehen

    Die Landbusse der Montafonerbahn verkehren im gesamten Montafon. Die Hauptlinien fahren im Stunden-Takt ab dem Bahnhof Schruns. 

     

    Vom Bahnhof Schruns gelangst Du mit der Buslinie 82a nach Gantschier. Die Ausstiegsstelle ist: "Kirche". Retour ebenfalls mit der Buslinie 82a bis zum Bahnhof Schruns.

    vmobil.at

     

    Anreise mit der Bahn

    Ab Bahnhof Bludenz verkehrt die Montafonerbahn im Stundentakt (teilweise halbstündlich). Es gibt auch Direktverbindungen aus Lindau (D) bzw. aus Bregenz.

    vmobil.at

  • Geheimtipp:

    Am Landschrofen-Känzili lohnt sich eine kleine Pause um den Blick über Gantschier zu erleben.

  • Quelle: Montafon Tourismus GmbH

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten

    bei der Kirche Gantschier


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


NOTRUF:

140 Alpine Notfälle österreichweit

144 Alpine Notfälle Vorarlberg

112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)

www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps


Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 45 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen