Impressionen des Wanderwegs



Aussichtsreiche Wanderung von der Mittelstation zur Alpe Unterdiedams und zurück über die Breitentobelalpe zur Bergstation.


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 7.89 km
  • Zeit: 3 Stunden
  • Startpunkt:
    Mittelstation Bergbahnen Diedamskopf
  • Aufstieg: 655 m
  • Abstieg: 303 m
  • Niedrigster Punkt: 1434 m
  • Höchster Punkt: 2013 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Die Wanderung im Gebiet des Diedamskopfes beginnt mit der Seilbahnfahrt bis zur Mittelstation. Von dort verläuft ein gut ausgebauter Güterweg hinunter zur Mitteldiedamsalpe (ca. 10 Minuten). Hier folgt man der Beschilderung "Aussichtsweg Schoppernau Talstation" und erreicht in ca. 15 Minuten die schön gelegene Alpe Unterdiedams (1426 m). Diese wird seit 2014 von der Familie Schweizer bewirtschaftet. Ein Teil der Familie, Kühe, Rinder, Kälber, Schweine, Hühner und die Katze verbringen den Sommer auf der Alpe und verwöhnen Wanderer mit ihren selbstgemachten Produkten.
Tipp: Am Wochenende bietet Familie Schweizer gegen Voranmeldung ein Alpfrühstück mit regionalen Produkten an.
Nach dem Einkehrschwung auf der Alpe geht es zurück zur Mitteldiedamsalpe. Dort zweigt man rechts Richtung Breitentobelalpe (1662 m) ab und kann dann entweder über das Kreuzle (1810 m) zur Bergstation laufen oder wieder zurück zur Mittelstation.
Talfahrt mit der Seilbahn.


Von der Mittelstation der Bergbahnen Diedamskopf führt ein breiter Güterweg hinunter zur Alpe Mitteldiedams. Hier zweigt man nach rechts ab und erreicht nach ca. 15 Minuten die idyllisch gelegene Alpe Unterdiedams. Hier verbringt Familie Schweizer aus Schwarzenberg zusammen mit ihren Kühen, Rindern, Kälbern, Schweinen, Hühnern und der Katze den Sommer.
Wanderer werden mit einer zünftigen Jause und am Wochenende sogar mit einem Älplerfrühstück verwöhnt. Dieses ist auf Voranmeldung möglich.
Nach der Stärkung geht es zurück zur Alpe Mitteldiedams. Hier zweigt man nach rechts zur Breitentobelalpe ab und kann dann entweder wieder zurück zur Mittelstation laufen oder über das Kreuzle zum Panoramarestaurant bei der Bergstation.
Talfahrt mit der Seilbahn.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:
    • festes Schuhwerk mit guter Sohle
    • Regenjacke
    • Jause und Getränke
    • Sonnencreme und Sonnenbrille
    • Informationen über die Wetterverhältnisse einholen
  • Die Alpe Unterdiedams wird von Mai bis Anfang September bewirtschaftet.
    Reservierung zum Älplerfrühstück: +43 664 381 52 05

  • Geheimtipp:

    Am Wochenende gibt es gegen Voranmeldung ein feines Älplerfrühstück im Holzschopf der Alpe Unterdiedams. Reservierung unter: +43 664 381 52 05

  • Quelle: Bregenzerwald Tourismus GmbH
  • Autor: Elisabeth Schneider

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten

    Parkplatz bei der Talstation der Bergbahnen Diedamskopf

  • Öffentliche Verkehrsmittel

    www.vmobil.at

    Mit dem Landbus zur Talstation der Bergbahnen Diedamskopf


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)    

www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps


Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 47 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen