Impressionen des Wanderwegs



Sulzberg Ortsmitte - Hochsträß - Lindengschwend - Glafberg - Gullenbach Eibelesee - Hermannsberg - Sulzberg Ortsmitte


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 10.24 km
  • Zeit: 3 Stunden
  • Startpunkt:
    Sulzberg Ortsmitte
  • Aufstieg: 383 m
  • Abstieg: 383 m
  • Niedrigster Punkt: 651 m
  • Höchster Punkt: 1027 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Schöne, mittelschwere Wanderung zum Eibele Wasserfall im Allgäu mit wunderbaren Ausblicken ins Weißachtal.


Verlassen Sie das Ortszentrum Richtung Norden, dem Zielwegweiser "Hochsträß" und der Markierung gelb-weiß folgend. Bald eröffnet sich Ihnen ein wunderbarer Blick in die Berge des Bregenzerwaldes und des Allgäus. Nach gut 1 km links abzweigen. Wenig später treffen Sie auf eine gut ausgebaute Schotterstraße. Folgen Sie dieser Straße ca. 1 km bis zum Wegweiserstandort "Hochsträß".

Hier geht der Weg Richtung Beschilderung Lindengschwend/Gullenbach/Eibele, Markierung weiß-rot-weiß. 
Nach der Parzelle Lindengschwend rechts bergab abzweigen. Genießen Sie den wunderbaren Blick ins Weißachtal mit dem Nachbarort Aach. Kurz davor liegt ihr Zwischenziel, der mächtige Wasserfall oberhalb des Eibele-Stausees. Zurück geht's bergwärts über das Mühleholz nach Hermannsberg. Dort zweigen Sie bei der Kapelle rechts ab, über die Viehweiden steigen Sie wieder auf den Sulzberg.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung: - Festes Schuhwerk
    - Witterungsangepasste Kleidung
    - Jause und Getränke
  • Anreise: Aus Deutschland:

    - Kempten - Immenstadt - Oberstaufen - Oberreute - Sulzberg.
    - Wangen - Lindenberg - Deutsche Alpenstraße - Sulzberg

     

    Aus Richtung Bregenz:

    - Bregenz - Abfahrt Weidach direkt nach dem Pfändertunnel - Langen - Sulzberg

  • Quelle: Bregenzerwald Tourismus GmbH
  • Autor: Elisabeth Sohm

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Dorfzentrum Sulzberg
  • Öffentliche Verkehrsmittel
    www.vmobil.at

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)    
www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps


Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 47 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen