Mehr vom Winter In Wagrain-Kleinarl

Abseits der Pisten findet ihr in Wagrain-Kleinarl jede Menge Aktivitäten, bei denen ihr euch sowohl sportlich austoben als auch in der Natur entspannen könnt: Langlaufen, Schneeschuhwandern, Skitouren, Pferdeschlittenfahrten, Winterwandern, Rodeln, Eislaufen und Eisstockschießen. Das lässt die Herzen der Winterliebhaber höher schlagen. Nach einem kalten Wintertag wärmt ihr euch in der Wasserwelt Wagrain. Übrigens der Eintritt in die Wasserwelt ist mit der Gästekarte von Wagrain-Kleinarl täglich kostenlos.

Das Beste was die Berge zu bieten haben, findet ihr in der Wintersportregion Wagrain-Kleinarl. Und das nicht nur auf den Pisten von Snow Space Salzburg und dem Shuttleberg Flachauwinkl-Kleinarl, sondern auch in der unberührten Natur, herrliche Winterlandschaft ist dabei inklusive. Worauf noch warten? Jetzt heißt es warm einpacken und nichts wie raus in die frische Luft. Denn wer seinen Winterurlaub mal anders verbringen möchte, ist in Wagrain-Kleinarl genau richtig. Hier warten zahlreiche Aktivitäten oder einfach mal ausspannen in der Natur. Der Winterurlaub könnte nicht schöner sein.

Wagrain-Kleinarl_Winter © Christian Scharnter
Wagrain-Kleinarl_© Christian Scharnter

Winter- und Schneeschuhwandern & Rodeln Die Natur in vollen Zügen erleben

Beim Winter- und Schneeschuhwandern kommt ihr Schritt für Schritt zurück zur Natur. Ihr stapft dabei durch die tief verschneite Winterlandschaft und genießt die unberührte Natur in vollen Zügen. Und auf mehr als 20 km geräumten Winterwanderwegen genießt ihr die Winterromantik. Das Winterwandern lässt sich selbstverständlich mit einer lustigen Rodelpartie verbinden. Es wartet eine 6,5 Kilometer lange Naturrodelbahn durch die herrliche Kleinarler Bergwelt. Davor müsst ihr allerdings den zweistündigen Aufstieg zur Kleinarler Hütte absolvieren. Bevor es wieder talwärts geht, lädt die Kleinarler Hütte mit kulinarischen Schmankerln und einen wärmenden Tee.

Wagrain-Kleinarl_Winter © Christian Scharnter
Wagrain-Kleinarl_© Christian Scharnter

Skitouren Pulverschnee vom Feinsten

Abseits der Skipisten könnt ihr bei einer Skitour den Winter in vollen Zügen genießen. Beim Aufstieg seid ihr Schritt für Schritt mit der Natur per Du. Auf den Hütten warten herzhafte regionale Schmankerl auf euch. Gestärkt zieht ihr dann eure Spuren in den frischen Pulverschnee. Das lässt jedes Skitourenherz höher schlagen.

Wagrain-Kleinarl_© Christian Scharnter

Langlaufen Durch das Winter-Wunderland gleiten

Wagrain-Kleinarl eignet sich perfekt zum Langlaufen. Egal, ob Skating oder klassischer Stil, ob Anfänger oder Profi. Langlaufen ist ein Wintervergnügen für alle. Ganz nebenbei stärkt ihr dabei den Körper von Kopf bis Fuß. 8 leichte und mittelschwere Loipen mit einer Gesamtlänge von 37 Kilometern bilden das Loipennetz und machen Wagrain-Kleinarl zu einem kleinen aber feinen Langlauf-Eldorado. Ihr möchtet das Langlaufen erlernen? Dann stehen euch Langlauflehrer mit Rat und Tat zur Seite. Gerne geben sie auch Tipps zur Technikverbesserung, wenn ihr bereits erfahrene Langläufer seid.

Wagrain-Kleinarl_© Christian Scharnter

Ein landschaftliches Highlight ist die Jägerseeloipe. Diese führt von der Ployergasse bzw. dem Parkplatz bei der Ortstafel in Kleinarl auf einer Strecke von ca. 6,5 km und 170 Höhenmetern zum idyllisch gelegenen Naturparadies beim Jägersee. In der gesamten Salzburger Sportwelt erwartet euch ein Loipennetz von insgesamt 260 Kilometern und garantiert somit Langlauftouren für alle Könnerstufen. Übrigens: Entlang der Loipe findet ihr gemütliche Einkehrmöglichkeiten.


Pferdeschlittenfahrten Genuss für echte Winter-Romantiker

Eingehüllt in warmen Decken gleitet ihr mit der Pferdekutsche durch die zauberhafte Winterlandschaft – durch malerische Ortschaften, vorbei an mächtigen Berggipfeln und über weite Schneefelder. Der Kutscher weiß jede Menge Geschichten über Land und Leute zu erzählen. Am Ziel angekommen wärmt ihr euch mit einem heißen Tee oder Punsch.

Schlittenfahrt_jonathan-kemper-unsplash

Eislaufen und Eisstockschießen Spaß für Groß und Klein

Eine willkommene Abwechslung ist der Besuch beim Eislaufplatz Wagrain bei der Talstation der Flying Mozart. Ein besonderes Erlebnis ist das Eislaufen bei Flutlicht. Und beim Eisstockschießen steht das gesellige Beisammensein im Mittelpunkt. Einem Duell mit der Familie steht auf jeden Fall nichts mehr im Wege.

Eislaufen-unsplash

Snowbike Das etwas andere Outdoor-Erlebnis

Im Sitzen über die Pisten flitzen? Das geht ganz leicht mit einem Snowbike. Dies ist eine willkommene Abwechslung für einen actionreichen Tag im Winterurlaub. Die richtige Technik lernt ihr mit einem Trainer an der „Roten 8er“. Selbstverständlich können schon Geübte ein Snowbike ausborgen und auf eigene Faust das Skigebiet entdecken.

WagrainKleinarl-Shuttleberg-Flachauwinkl-Kleinarl_Photo-by-Markus-Rohrbacher

Wasserwelt Wagrain Badespaß hoch 2

Nach einem kalten Wintertag entspannt ihr euch am besten in der Wasserwelt Wagrain. Planschen, Sauna, Dampfbad machen eure müde Waden wieder fit für den nächsten Wintertag. Übrigens: Für alle Gäste in Wagrain-Kleinarl ist der Eintritt in die Wasserwelt Wagrain täglich für 3 Stunden mit der Gästekarte kostenlos.

Wasserwelt (c) Wagrain-Kleinarl Tourismus (10)