Impressionen des Wanderwegs



Angenehmer Spazierweg vom Rathaus Straßburg zum Schloss hoch über dem Ort und wieder retour.


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 1.56 km
  • Zeit: 0.6 Stunden
  • Startpunkt:
    Zentrum Straßburg
  • Aufstieg: 99 m
  • Abstieg: 99 m
  • Niedrigster Punkt: 645 m
  • Höchster Punkt: 744 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Sie starten Ihre kurze Wandertour vor dem Stadtgemeindeamt im Zentrum der Stadt. Ein kurzes Stück geht es nach Norden dem Hauptplatz entlang, bis Sie am Ende des Platzes nach links auf den Schlossweg abbiegen. Leicht und stetig ansteigend gelangen Sie zur Kapelle Maria Loretto, einem Sakralbau, der 1315 erbaut und 1650 umgestaltet wurde. Hier können Sie auf einer ersten kurzen Rast den Ausblick auf die Dächer der Stadt und darüberhinaus genießen. Weiter geht es entlang des alten Zuweges zum Schloss - zwischen den Fugen der antiken Steinmauer wachsen je nach Jahreszeit duftende und bunte Wildkräuter, die Ihnen den weiteren Weg weisen. Am oberen Teil der Route durchschreiten Sie eine Allee mit stattlichen Nuss-Bäumen, bevor Sie am Fuße des Schlosses angelangt sind. Durch das Bischofstor und die Zwingmauer betreten Sie den Außenhof des Schlosses Straßburg und über einige Stufen gelangen Sie in den beeindruckenden Arkadenhof der ehemaligen Bischofsresidenz. Die Ausstellung „Straßburg - Fürstenresidenz und Bischofsstadt“ zeigt die Wurzeln der Gurker Kirche, des Bistums Gurk, wie auch die Entstehung von Straßburg. Vom Mauerwerk des Schlosses aus können Sie Ihen Blicke nach Osten bis zur Saualm und nach Westen bis tief in das Gurktal schweifen lassen.

In der Pizzeria Al Castello wird mit frischen Kräutern gekocht, die Sie bei wunderbarem Ausblick auf die Stadt verkosten können. Der kleine Küchenkräutergarten zwischen den alten Mauern des Schlosses duftet herrlich und lässt Sehnsucht nach dem Süden aufkommen. 

Zurück geht es auf der "Armen Sünder Stiege" und einem schattigen, kurzen Waldweg in die Stadt Straßburg.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Anreise: Anfahrt über die B317 und B93
  • Quelle: Tourismusregion Mittelkärnten
  • Autor: Tourismusregion Mittelkärnten

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Ausreichend Parkplätze im Zentrum von Straßburg vorhanden
  • Öffentliche Verkehrsmittel

    Mit dem Zug nach Althofen, weiter mit Linie 5377 werktags

    Sa, So und Feiertage Rufbus (gegen telef. Voranmeldung am Vortag unter +43 (0) 664 81 41 266


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 46 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen