Impressionen des Wanderwegs



Schöne Wandertour über Gripp zum Hausberg von Obertilliach, dem Golzentipp.


 Bergtour
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 9.49 km
  • Zeit: 4 Stunden
  • Startpunkt:
    Tourismusbüro Obertilliach
  • Aufstieg: 867 m
  • Abstieg: 867 m
  • Niedrigster Punkt: 1449 m
  • Höchster Punkt: 2316 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Vom Tourismusbüro in Richtung Dorfzentrum und bei der ersten Wegkreuzung links hinauf ans nördliche Dorfende und weiter zur "Mauer" am Stubenlift.

Hier dem (Forst-)Weg Nr. 47 folgen und nach der dritten Kehre dem etwas steileren Steig in Richtung Gripp folgen. Wir passieren eine kleine Berghütte und folgen einem

zum Teil etwas schmalen Steig über Bergwiesen bis zu einem kleinen Sattel westlich unseres Zieles. Ab hier wiederum etwas steiler hinauf zum Gipfel.

Als Rückweg nehmen wir die Variante über die Kutteschupfen ins Tal.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung: Wanderausrüstung, Wetterschutz
  • Anreise: Über Sillian bzw. Tassenbach nach Obertilliach oder über Kötschach-Mauthen durchs Lesachtal.
  • Im Winter herrliche Skitour über Gripp zum Golzentipp!
  • Geheimtipp: Phantastischer Rundblick in die Bergwelt der Hohen Tauern, Lienzer Dolomiten, Karnische Alpen und Sextener Dolomiten.
  • Quelle: TVB Lesachtal
  • Autor: Tourismusbüro Obertilliach

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Hinter dem Tourismusbüro.
  • Öffentliche Verkehrsmittel
    Bushaltestelle beim Hotel Weiler

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


Ohne Probleme begehbar, teilweise etwas schmaler Steig.


Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 46 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen